Deliver Us The Moon setzt heute zur Landung auf PlayStation 4 und Xbox One an

Von Dominik Probst am 24. April 2020

Der preisgekrönte Publisher Wired Productions und das niederländische Studio KeokeN Interactive haben heute den epischen Sci-Fi-Thriller Deliver Us The Moon weltweit digital für PlayStation 4 und Xbox One, über den Xbox Game Store und im Xbox Game Pass veröffentlicht. Die Standard-Version ist zum Preis von €24,99 erhältlich. Die physische Deluxe Edition, inklusive dem Soundtrack und einem hundertseitigen digitalen Artbook erscheint am 14. August zum Preis von €29,99.

Angetrieben durch die Unreal 4 Engine spielt Deliver Us The Moon in einer nahen apokalyptischen Zukunft, in der die Ressourcen der Erde aufgebraucht sind und die Menschheit ihren Blick zu den Sternen richtet. Nationen schlossen sich zusammen, um die World Space Agency zu gründen – eine Organisation, die eine Lösung der Energiekrise finden soll. Ihre rettende Idee: Die Kolonialisierung des Mondes und die Erkundung seiner natürlichen Helium-3-Vorkommen, um der wachsenden Bevölkerung auf der Erde als Energiequelle zu dienen. Plötzlich und ohne Vorwarnung bricht die Kommunikation zum Mond ab und die Energiequelle ist verloren. Ohne Verbindung zum Mond verdunkelt sich die Erde und Jahre vergehen, bis sich die Regierungen erneut zusammenschließen, um eine neue Mission zu starten – die Energieversorgung soll wiederhergestellt werden und mit ihr die Hoffnung für die Menschheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Deliver Us The Moon ist wunderbar realistisch und wird Fans von Sci-Fi-Thrillern garantiert gefallen. Nun können endlich auch Konsolenspieler weltweit das Spiel erleben“, sagt Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions.

Koen Deetman, CEO von KeokeN Interactive, fügt hinzu:  „Der Konsolen-Launch ist ein Höhepunkt unserer Reise – von Kindern mit leuchtenden Augen, die hypnotisiert von dem Raumfahrtenthusiasmus unseres Großvaters waren, zu Spieleentwicklern, die eine immersive Welt erschaffen, in der sich Spieler wie echte Astronauten fühlen.”

Deliver Us The Moon wurde im Oktober 2019 für PC veröffentlicht und von Fans und Kritikern gelobt. Als eines der ersten Indie-Spiele nutzt es Echtzeit-Raytracing und die neueste Version von Nvidias Deep Learning Super Sampling-Technologie (DLSS).  Das Ergebnis ist eine der graphisch immersivsten Welten, die je von einem Indie-Studio geschaffen wurden.

Deliver Us The Moon wird von Wired Productions vertrieben und von KeokeN Interactive entwickelt. Das Spiel ist von der USK für Spieler ab 12 Jahren freigegeben worden. Die physische Deluxe-Edition erscheint diesen Sommer gleichzeitig mit der Nintendo Switch™-Version. Die Deluxe-Edition enthält den epischen, Gänsehaut-verursachenden Soundtrack und ein hundertseitiges digitales Artbook. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze. Die physische Deluxe Edition kann hier vorbestellt werden: www.deliverusthemoon.com.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden