Destiny 2: Saison der Würdigen bringt am 13. März die Prüfungen von Osiris zurück

Von Dominik Probst am 26. Februar 2020

Das Warten der Hüter hat ein Ende – Bungie hat die Rückkehr des Vorzeige-PvP-Modus Prüfungen von Osiris für den 13. März als Teil der kommenden Saison der Würdigen angekündigt. Der von Spielern hochgeschätzte 3vs3-Modus bringt einige der beliebtesten Rüstungen, Waffen und Karten aus Destiny 1 mit sich, darunter den Kessel, Exodus Blau und Anomalie.

„Wir haben natürlich mitbekommen, wie die Spieler unablässig darüber gesprochen haben – uns selbst ging es genauso. Ich kann es kaum erwarten, eine Version der Prüfungen zurückzubringen, die ich aus Destiny 1 kenne”, so Justin Truman, Production Director bei Bungie. 

Die Entwickler sprechen in einem neuen Video über die Bedeutung dieser Rückkehr und was Hüter von ihrer Quest auf dem Weg zum Leuchtturm erwarten können:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Prüfungen von Osiris kehren am 13. März als Teil der neuen Saison der Würdigen zurück. Weitere Informationen unter http://www.bungie.net

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden