Die Deutschen lieben die kalte Jahreszeit und den Wintersport – Studie zu Die Sims 4 Ab ins Schneeparadies veröffentlicht

Von Dominik Probst am 23. November 2020

Die Mehrheit der Deutschen ist Fan von Winter, Schnee und Wintersport-Aktivitäten, setzt aber in Sachen Winterurlaub auf Entspannung – laut Ergebnissen einer aktuellen repräsentativen Studie von Electronic Arts anlässlich der Veröffentlichung des Die Sims 4 Ab ins Schneeparadies-Erweiterungspacks*.

70% aller Deutschen lieben den Winter – insbesondere die Jüngeren sind häufiger Fans der kalten Jahreszeit. Die Deutschen mögen am Winter vor allem gemütliche Abende (42% der Befragten) und Schnee (28% der Befragten).

Nahezu zwei Drittel der Deutschen ist zudem Wintersport-Fan – entweder aktiv oder als Zuschauer. Bei den befragten Männern sind es sogar drei Viertel, die Wintersport-Aktivitäten nachgehen bzw. verfolgen.

Besonders beliebt ist der Sport dabei in Berlin und Brandenburg: hier sind knapp 80% der Befragten vernarrt in Wintersport. Jeder vierte Berliner fährt sogar mindestens einmal im Jahr in den Winterurlaub – so viel wie in keiner anderen Region Deutschlands.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Winterurlaub ist beliebt, Entspannung steht an erster Stelle

In normalen Zeiten fährt knapp die Hälfte der Deutschen mehr oder weniger regelmäßig in den Winterurlaub – rund ein Fünftel hat es für die Zukunft geplant. Männer verreisen sehr viel häufiger als Frauen (54% vs. 42%).

Dennoch wollen die meisten Deutschen in ihrem Winterurlaub nicht etwa Nervenkitzel und Adrenalin: 42% sehnen sich nach Wellness und Entspannung, nur jeder Fünfte möchte einen actionreichen Winterurlaub.

Die restlichen 39% bevorzugen einen Mix aus aktiver und besinnlicher Auszeit. Diese Mischung findet sich auch in Die Sims 4 Ab ins Schneeparadies wieder, wo Spieler sowohl waghalsige Wintersport-Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden oder eine Klettertour auf den Berggipfel meistern, als auch in den natürlichen heißen Quellen des Onsen-Badehauses oder bei meditativen Spaziergängen durch Bambuswälder entspannen.

Skifahren und Wandern sind populärste Wintersport-Aktivitäten

Die beliebteste Wintersport-Aktivität der Deutschen ist das Skifahren (43% der Befragten), dicht gefolgt vom Wandern (42%). Jeder dritte Deutsche liebt das Rodeln und Schlittschuhlaufen, jeder Fünfte powert sich beim Snowboarden aus. Sowohl die Jüngeren (16-24 Jahre, 45%) als auch die Hälfte aller befragten Frauen fahren am liebsten Schlittschuh, während die älteren Befragten (35+ Jahre) häufiger beim Wandern aktiv sind.

Männer machen Wellness, Frauen schauen Filme

Die Deutschen entspannen im Winter am liebsten bei Spaziergängen (40%), beim gemütlichen Filmabend (39%) und bei Wellness- & Sauna-Anwendungen (38%). Ein Drittel genießt die Zeit mit Freunden sowie beim Kochen und Essen. Jeder vierte entspannt auch gern beim Baden und Schwimmen sowie Lesen.

Während bei den Frauen die Filmabende ganz oben auf der Liste der entspannenden Aktivitäten (45%) stehen, landet bei den Männern das Thema Wellness & Sauna auf Platz 1 (42%).
Bei der jungen Zielgruppe schaut die Hälfte der Befragten am liebsten Filme zum Entspannen, während die Älteren es geniessen, spazieren zu gehen.

Winterurlaub 2020: Ein Viertel aller Deutschen hat Pläne verworfen

Sofern die aktuelle Lage es in diesem Winter zulässt, möchte ein Fünftel aller Deutschen noch in den Winterurlaub fahren, vor allem die Jüngeren (25-34 Jahre, 27% der Befragten) wünschen sich eine winterliche Auszeit. Jeder vierte Befragte hat seine Pläne für diese Saison bereits verworfen und ein weiteres Viertel ist noch unschlüssig bzw. wartet noch ab.

Sollten die aktuellen Beschränkungen bestehen bleiben, fehlt der Mehrheit der Deutschen (58%) vor allem das Beisammensein auf den Weihnachts- und Adventsmärkten, knapp die Hälfte vermisst unbeschwerte Familientreffen. Jeder Fünfte findet es schade, nicht in Schneeregionen verreisen und Wintersport-Aktivitäten nachgehen zu können – bei den befragten Männern ist es sogar jeder Vierte, der ungern auf den Wintersport verzichtet.

Den ultimativen virtuellen Kurzurlaub in den Schnee gibt es dennoch für alle Winterfans im aktuellen Erweiterungspack Ab ins Schneeparadies für Die Sims 4. Dieses ist für PC und Mac auf Origin, Steam, Playstation 4 sowie Xbox One erhältlich und wurde von der USK ab 6 Jahren freigegeben. Das zehnte Erweiterungspack der beliebten Spiele-Reihe entführt Spieler in die japanisch inspirierte Winterwelt von Mt. Komorebi, ein neues Ausflugsziel für Sims, die einen Traumurlaub verbringen oder eine neue Heimat finden möchten. Die Sims 4 Ab ins Schneeparadies bietet den perfekten Rückzugsort für alle Sims, die beim Wintersport einem Adrenalinkick hinterherjagen oder auf Spaziergängen und Ausflügen zu den heißen Quellen versuchen, ihre innere Mitte zu finden.

Weitere Informationen zu Die Sims 4 Ab ins Schneeparadies gibt es unter @TheSims auf Twitter, Instagram, Facebook oder der offiziellen Seite http://www.diesims.de.

Die repräsentative Umfrage wurde im Auftrag von Electronic Arts von Appinio im November 2020 durchgeführt. Befragt wurden 1003 Personen im Alter ab 16 Jahren. Mehrfachnennungen waren zum Teil möglich.

*ZUM SPIELEN WERDEN DAS DIE SIMS 4-BASISSPIEL (SEPARAT ERHÄLTLICH) SOWIE ALLE SPIEL-UPDATES BENÖTIGT. FÜR PC UND MAC MÜSSEN DIE MINDEST-SYSTEMANFORDERUNGEN FÜR DIESES PACK BEACHTET WERDEN.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden