Mehr als 230% Spielerwachstum in Black Desert Online nach großem Klassen-Reboot

Von Dominik Probst am 12. Januar 2022

Der südkoreanische Entwickler Pearl Abyss hat heute bekannt gegeben, dass sein MMORPG Black Desert Online einen Anstieg von 230%, was tägliche Spieler betrifft, in Europa und Nordamerika auf dem PC verzeichnen kann. Insgesamt gibt es ein globales Wachstum von 165%. Dieser Anstieg folgt einem großen Klassen-Reboot, neuen Inhalts-Updates und Saison-Servern.

Im Dezember 2021 wurden 17 der 23 Klassen in Black Desert Online überholt und erhielten neue Talente, verbesserte Fähigkeiten und Schadensfaktoren. Neue Anpassungs- und Aussehens-Möglichkeiten wurden für jede Klasse hinzugefügt, um die einzigartigen Persönlichkeiten hervorzuheben. Zudem wurde die Klassen-Balance verbessert, was Abenteurer besonders freut. Weitere Verbesserungen sollen im PvE helfen.

Abenteurer können jetzt auch einen Persönlichkeitstest machen, um herauszufinden, welche Klasse am besten zu ihnen passt. Mit Marnis Instabilem Treibstoff können Spieler neue Klassen mit der Ausrüstung ihres Hauptcharakters testen. Eine Reihe an Ingame-Belohnung wartet ebenfalls auf die Spieler. Dazu gehören neue Gilden-Missionen und Anmeldungsbelohnungen. Auf den Wintersaison-Servern können sie zudem ihren Level-Fortschritt beschleunigen und schneller das höchste Level erreichen.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden