SnowRunner ab sofort für Nintendo Switch vorbestellbar

Von Dominik Probst am 26. April 2021

Ab sofort kann SnowRunner, die erfolgreiche Offroad-Simulation von Saber Interactive und Focus Home Interactive, für Nintendo Switch vorbestellt werden. SnowRunner versetzt Spieler:innen ab dem 18. Mai 2021 hinter das Lenkrad leistungsstarker Fahrzeuge, mit denen sie eine anspruchsvolle und ungezähmte Wildnis erobern können.

Der neue Trailer gibt heute einen ersten Vorgeschmack auf die vielen Herausforderungen. An dieser Stelle nur so viel: Es wird eine holprige Fahrt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fans erleben die erfolgreiche Offroad-Simulation schon bald auf Nintendo Switch !

Zum ersten Mal ist die volle SnowRunner-Erfahrung auch auf der Nintendo Switch zu erleben. Matsch, reißende Gewässer, Schnee und eisbedeckte Seen werden die Spieler:innen und ihre Fahrzeuge auf verschiedenen Karten von Alaska bis Russland an die Grenzen des Machbaren bringen. Zahlreiche Upgrades und Zubehörteile wie Auspuffschnorchel oder Schneeketten erlauben es ihnen dabei, die eigene Fahrzeugflotte für die jeweilige Umgebung zu rüsten. 40 Fahrzeuge bekannter Marken wie Ford, Chevrolet oder Freightliner stehen bereit, um die zahlreichen Offroad-Herausforderungen zu meistern. Allein oder zu viert in einem kooperativen Multiplayermodus können verschiedene Missionen und Aufträge erledigt werden. Und mit dem SeasonPass sowie eine Vielzahl an DLCs lässt sich das Offroad-Erlebnis zudem um ein Vielfaches erweitern.

SnowRunner kommt bereits am 18. Mai 2021 für Nintendo Switch in den Handel und wird Fans mit vielen Stunden Spielspaß in tiefen Wäldern, an steilen Hängen und mitten in Schlamm und Schnee begeistern. SnowRunner kann ab sofort bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden