Wingspan: Entspannendes strategisches Kartenspiel flattert am 17. September auf den PC

Von Dominik Probst am 7. September 2020

Ab dem 17. September können sich PC-Spieler in Wingspan (Flügelschlag), der Videospieladaption des beliebtesten Brettspiels von 2019, entspannen. Allein oder im Wettstreit mit bis zu fünf Freunden gilt es, ein Vogelschutzgebiet aufzubauen. Die Spieler bestimmen die Besiedelungsstrategie, die Größe und Vielfalt der Population und sogar die Anzahl der Eier, die die Vögel legen – und lernen nebenbei noch das eine oder andere über ihre gefiederten Schützlinge. Das Wichtigste bei Wingspan ist es jedoch, sich zurückzulehnen und das relaxende Gameplay zu genießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Steam-Seite geht es hier: https://store.steampowered.com/app/1054490/Wingspan/

Wingspan ist ein entspannendes, preisgekröntes strategisches Kartenspiel über Vögel für 1 bis 5 Spieler. Als Verwalter eines Naturschutzgebietes ist es Aufgabe der Spieler, eine Zuflucht für viele verschiedene Vogelarten aufzubauen. Jeder Vogel kann in einem der drei Habitate Wald, Marsch und Grasland eine Kette starker Kombinationen aufbauen und jedes Habitat spielt beim Ausbau des Naturschutzgebiets eine besondere Rolle.

Hauptfeatures:

  • Ein entspannendes strategisches Kartenspiel, in dem es darum geht, die besten Vögel zu entdecken und anzulocken.
  • Im Singleplayer oder im Multiplayer-Modus mit bis zu fünf Spielern spielbar.
  • Basierend auf einem preisgekrönten und kompetitiven kartenbasierten Gesellschaftsspiel.
  • Hunderte einzigartige, animierte Vögel mit echten Vogelstimmen.
  • Abwechslungsreiches Punktesammeln mit verschiedenen Vögeln, Bonus-Karten und Rundenzielen.

Wingspan erscheint am 17. September in deutscher Sprachausgabe auf Steam und wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für Nintendo Switch veröffentlicht.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden