BABYLON’S FALL jetzt auf PlayStation und PC erhältlich

Von Dominik Probst am 3. März 2022

Square Enix gab heute bekannt, dass BABYLON’S FALLab sofort für PlayStation 5, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich ist.

Die epische Welt von BABYLON’S FALL wurde in Zusammenarbeit mit den Action-Spezialisten von PlatinumGames Inc. geschaffen und bietet reibungslosen Koop-Kampf, mächtige Waffen und einen einzigartigen Stil. Die Spielwelt kann allein oder in einer Gruppe aus bis zu vier Spieler*innen erkundet werden1. Nach der Veröffentlichung wird BABYLON’S FALL ohne zusätzliche Kosten weiterhin mit neuen Spielmodi, fortlaufenden Story-Inhalten und weiteren Waffen unterstützt. Square Enix kündigte zuvor ebenfalls an, dass alle Spieler*innen von BABYLON’S FALL den Premium-Kampfpass in Saison 1 gratis erhalten werden.

Details zum Inhalt von Saison 1 gibt es hier:
https://hanging-garden.babylonsfall.com/news/pages/620146c254533376039332

Eine Demo-Version gewährt PlayStation 5- und PlayStation 4-Spieler*innen Zugang zum ersten Bereich, in dem sich sowohl Einzelspieler-Inhalte als auch Crossplay-Koop für vier Spieler*innen kostenlos2 anspielen lassen. Alle Errungenschaften und der gesamte Fortschritt werden in die Vollversion des Spiels auf PlayStation-Konsolen übertragen.

BABYLON’S FALL ist ab sofort auf PlayStation 5, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich.

1Erfordert zum Spielen eine konstante Breitbandinternetverbindung. Kostenloses Square Enix-Konto erforderlich.

2Um die Demo in Deutschland auf PlayStation-Systemen kostenlos herunterladen zu können, wird eine PS Plus-Mitgliedschaft benötigt. Alle PlayStation Spieler*innen, die keine PS Plus-Mitgliedschaft besitzen und die Demo spielen möchten, erhalten über eine gesonderte Version Zugang, die kein PS Plus voraussetzt und für 25ct im PlayStation Store zum Download bereitsteht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden