Das Juni-Update für ArcheAge führt Spieler in eine brandneue Region, Vor-Registrierung für exklusive Belohnungen geht live

Von Dominik Probst am 9. Juni 2022

XLGames und Kakao Games gaben bekannt, dass es am 23. Juni bei ArcheAge als Teil eines kostenlosen Updates eine neue Region und einen neuen Mehrspieler-Wettbewerb geben wird.

ArcheAge-Spieler können in die Große Prärie des Westens reisen, eine brandneue Region auf der südöstlichen Seite des Hiramgebirges, das den Nabel der Welt umgibt.

Das Juni-Update für ArcheAge bringt zudem den Wächterwettstreit ins Spiel, ein brandneuer Wettbewerb, bei dem Fraktionen Wächter in der Region beschwören. Bei diesem neuen Event können Fraktionen ihren Wächter zu einem höheren Wesen wachsen lassen, indem sie ihrem Wächtertotem Wunschspuren darbieten. Spieler, die an den täglichen Quests für den Wächterwettstreit teilnehmen, erhalten Kisten mit Akasch-Zeichen. Weitere Details zum neuen Inhalt und zu Änderungen gibt es hier.

Ab heute können Spieler zudem an einem Vor-Registrierungs-Event teilnehmen, um exklusive Belohnungen zu erhalten. Teilnehmer, die bis 8 Uhr UTC am 23. Juni den ArcheAge-Newsletter abonnieren, erhalten drei gebundene Serendipitätssteine, ein Gartennymphen-Kostüm und drei gebundene Wiederhersteller für Arbeitspunkte. Die Belohnungen erscheinen nach der Wartung am 23. Juni im Web-Inventar der Spieler. Für weitere Infos hier klicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden