Die Entwickler des Indie-Spiels “Fireside” möchten Lagerfeuer-Geschichten aus der Community in ihr Spiel einbauen

Von Dominik Probst am 15. Februar 2022

Das deutsche Indie-Studio Emergo Entertainment möchte die Community in die Entwicklung ihres Spiels “Fireside” einbeziehen. Du kannst dich auf der Steam Seite als Playtester registrieren, um das Spiel kostenlos zu testen und sogar eigene Lagerfeuergeschichten einreichen, die dann ins Spiel integriert werden.

Im Spiel geht es um die Pausen einer Reise. Anstelle eines großen Abenteuers, geht es um Gespräche und Tauschhandel am Lagerfeuer. Da der Spieler auf seiner Reise mit den unterschiedlichsten Charakteren spricht, ist das Studio auf der Suche nach einer Vielzahl diverser Geschichten. Dieses Video zeigt, wie das Team aus den eingereichten Geschichten Dialoge für das Spiel entwickelt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Wir hatten das Gefühl, dass es zu wenige Spiele gibt, die auf eine entspannte Atmosphäre und langsames Gameplay setzen”, sagt Paul Redetzky, “Bei Fireside wollen wir, dass es im Spiel um das Teilen von Ressourcen und Solidarität geht und und deshalb wollen wir auch die Entwicklung mit der Community teilen! Aber Gelegenheiten, die Community wirklich in die Entwicklung einzubeziehen, sind selten. Das Sammeln von verschiedenen Geschichten, die man am Lagerfeuer erzählen kann, ist unserer Meinung nach eine davon.”

Wenn du deine Geschichte für Fireside einreichen willst, schreibe einfach eine kurze Zusammenfassung (ca. 50 Wörter) in dieses Google-Formular und melde dich auf der Steam-Seite des Spiels zum Playtest an.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden