Digital Bros kündigt eine neues Publishing-Label an – HOOK

Von Dominik Probst am 15. Juli 2022

Das im STAR-Segment der Borsa Italiana notierte Unternehmen Digital Bros S.p.A, das auf dem globalen Markt für Videospiele tätig ist, kündigt heute die Eröffnung eines neuen Publishing-Labels an: HOOK.

HOOK hat seinen Sitz in der Mailänder Hauptniederlassung von Digital Bros und verfügt über internationale Teammitglieder in verschiedenen Ländern. Bestehend aus Branchenveteranen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung wird sich HOOK darauf konzentrieren, talentierte Indie-Entwickler mit starken kreativen Visionen zu fördern, um sie bei der Veröffentlichung und Vermarktung ihrer Spiele auf dem globalen Markt zu unterstützen. HOOK bietet außerdem eine Allround-Lösung für Entwickler, einschließlich Finanzierung, Entwicklungsunterstützung, Qualitätssicherung, Lokalisierung, Marketing und PR.

Zu den aktuellen Projekten von HOOK gehören, neben anderen, noch nicht veröffentlichten Projekten, KINGDOM of the DEAD (Dirigo Games), Madshot (Overflow) und Unholy (Duality Games).

Die Gründung von HOOK folgt auf die jüngsten Übernahmen der Digital Bros Group, zu denen Supernova Games Studios, DR Studios, InfinityPlus 2, Kunos Simulazioni und Avant Garden gehören. Sie ermöglicht es der Digital Bros Group, ihre globalen Publishing-Kapazitäten über das renommierte Label 505 Games (Death Stranding, Control, Bloodstained, Terraria) hinaus zu stärken.

Weitere Informationen über HOOK und die kommenden Projekte werden demnächst bekannt gegeben.

Mehr Informationen über HOOK gibt es auf der Website.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden