DOOM Eternal – Lore-Video & Next-Gen-Upgrade / The Elder Scrolls Online – Mittjahrgemetzel & Blackwood-Soundtrack / Fallout 76 – Herstellung legendärer Gegenstände & Bonus-Challenge-Woche

Von Dominik Probst am 2. Juli 2021

Das erste Juli-Wochenende steht bevor und Bethesda hat für uns wieder einige Neuigkeiten und Aktionen rund um ihre aktuellen Titel vorbereitet.

 

DOOM Eternal – DOOM Eternal Lore-Video / Next-Gen-Upgrade

Diese Woche ist mit Update 6 das heißersehnte kostenlose Upgrade für DOOM Eternal für Xbox Series X/S und PlayStation 5 erschienen und auch das Ray Tracing-Update für PC. Falls du es verpasst hast, kannst du alle relevanten Infos noch einmal nachlesen im Slayersclub, im FAQ und in den Patchnotes.

Und zu diesem schönen Anlass gibts auch noch etwas ganz Besonderes für alle DOOM-Fans da draußen: Community Managerin Eva und DOOM-Experte Stephan haben in einem schönen Video die gesamte DOOM-Lore für euch zusammengefasst und klären in 10 Minuten so wichtige Fragen wie „Wo kommt der DOOM Slayer eigentlich her?“, „Wer sind die Maykrs?“ oder „Was zur Hölle ist Argent D’Nur?“. Viele wissenswerte und spannende Infos für alle, die mehr über die Hintergründe von id Softwares bahnbrechender Spiele-Reihe wissen wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

The Elder Scrolls Online – Mittjahrgemetzel / Blackwood-Soundtrack

Hast du mal wieder Lust auf ein wenig PvP-Action? Dann greife zu den Waffen und lege dich im Rahmen des Spielevents während des Mittjahrgemetzels mit deinen Mitspielern an. Das Mittjahrgemetzel läuft bereits und endet am Dienstag, den 6. Juli, um 16 Uhr MESZ. Während dieses PvP-Events können Spieler doppelte Erfahrungs- und Allianzpunkte sowie einzigartige Sammlungsstücke verdienen, indem sie im Allianzkrieg, auf den Schlachtfeldern und in der Kaiserstadt gegen Mitspieler antreten.

Weitere Details finden sich in diesem Artikel.

Hast du dir auch gewünscht, den Soundtrack von Blackwood auch mal außerhalb des Spiels zu genießen? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Der offizielle Soundtrack zu The Elder Scrolls Online: Blackwood ist jetzt auf den folgenden Plattformen online verfügbar:

Falls du mehr dazu erfahren möchtest, wie die obige Musik komponiert wurde, (und wie seine eigene Reise durch die Spieleindustrie aussah) dann schaue dir das Interview an, das vor Kurzem bei ESO Live mit Audio Director Brad Derrick geführt wurde.

Hier geht’s zum Interview: https://www.twitch.tv/videos/1030442608

Alle weiteren Infos finden sich hier.

 

Fallout 76 – Herstellung legendärer Gegenstände / Bonus-Challenge-Woche

Kommende Woche, genauer gesagt am 7. Juli, veröffentlicht Bethesda das „Stählerne Herrschaft“-Update für Fallout 76. Neben neuen Quests kommt damit auch das neue System zur Herstellung legendärer Gegenstände ins Spiel. Mit diesem neuen System können Spieler normale in legendäre Gegenstände verwandeln, ihre Attribute neu auswürfeln und ihre Sternewertung erhöhen oder senken. Maßgeblich ist dafür die neue Herstellungskomponente namens legendäre Kerne, die neben legendären Modulen verwendet werden, um Veränderungen an Gegenständen vorzunehmen.

Im folgenden Video erklären Lead Systems Designer Martin Raymond und Systems Designer Michael Creasy das kommende System zur Herstellung legendärer Gegenstände genauer und zeigen wie es funktioniert.

Und nicht vergessen: Am 7. Juli endet Saison 4! Ergreife also die Chance und sause dank zweier zusätzlicher täglicher Challenges im Rahmen der Bonus-Challenge-Woche bis zum 6. Juli um 18:00 Uhr MESZ noch durch die finalen Ränge.

Alle weiteren Infos gibt es wie immer im aktuellen Aus dem Vault-Artikel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden