EVE Online: Siege Green mit strukturellen und operativen Updates ist jetzt live

Von Dominik Probst am 13. April 2022

CCP Games hat heute im Vorfeld des Fanfests 2022 wichtige Updates für die Herstellung, Blaupausen und Upwell-Strukturen in EVE Online vorgestellt. Kapselpiloten können in die folgenden Änderungen für das kultige Raumschiff-MMO eintauchen, die jetzt auf dem Tranquility-Testserver live sind:

  • Reduzierte Herstellungszeit und -kosten für Schlacht-, Capital- und Supercapital-Schiffe, um deren Bau einfacher und lohnender zu machen. Insbesondere bei den Dreadnaughts werden die Kosten erheblich gesenkt.
  • Umfangreiche Aktualisierungen an einer Vielzahl von Schiffsblaupausen von Industrieschiffen über Kreuzer bis hin zu Fregatten. Die vollständige Liste der Änderungen befinden sich hier.
  • Weitere Kampfumgestaltung für Upwell-Strukturen, Anpassung der Schadensbegrenzung von Schilden, der Verstärkungsmechaniken und -timer verschiedener Komponenten, um das Angreifen und Verteidigen dieser Strukturen dynamischer zu gestalten.

Weitere Informationen zu den neuesten Updates gibt es in diesem Blogpost.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden