Gaming-Aid freut sich über finanzielle Unterstützung von Riot Games und GlobalGiving!

Von Dominik Probst am 21. Juli 2020

Die karitative Non-Profit-Organisation Gaming-Aid e.V. freut sich über die finanzielle Unterstützung von Riot Games und GlobalGiving!

Die Verkaufserlöse des Dawnbringer Karma Charity Skins im MOBA League of Legends spendete Entwickler Riot Games zu 100% an Charity-Organisationen wie beispielsweise Gaming-Aid.

Anfang des Jahres haben Entwicklerstudio Riot Games und die Non-Profit-Organisation GlobalGiving im Rahmen der “Dawnbringer Karma” In-Game-Fundraiser-Kampagne im beliebten MOBA League of Legends Geld gesammelt, welches auf zahlreiche Charity-Organisationen aufgeteilt wurde – darunter auch Gaming-Aid. So darf sich der gemeinnützige Verein über die großzügige Spende von $17,462 USD freuen!

Das gesamte Team von Gaming-Aid bedankt sich sowohl bei Riot Games, GlobalGiving sowie allen Spielern für diese großzügige Spende!

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden