Guild Wars 2: End of Dragons erscheint heute

Von Dominik Probst am 28. Februar 2022

NCSOFT und ArenaNet kündigen an, dass Guild Wars 2: End of Dragons, die dritte Erweiterung des bekannten MMORPGs, ab sofort verfügbar ist. Mit End of Dragons erscheinen eine Vielzahl neuer Gameplay-Features, ein episches Abenteuer auf dem mysteriösen Kontinent Cantha sowie innovative Möglichkeiten, online mit Freunden zu spielen.

End of Dragons bietet eine neue Story, welche in einem multikulturellen Land der Magie und der Intrigen spielt: Cantha. Erstmals war Cantha 2006 in Guild Wars Factions zu sehen und ist eine von Inseln und exotischer Architektur übersäte Region mit üppiger Natur, die seit über 200 Jahren vom Rest von Tyria abgeschottet ist. Jetzt öffnet seitdem zum ersten Mal wieder die Pforten und bietet Spielern und Spielerinnen die Gelegenheit, ihre Geheimnisse zu entdecken.

Angetrieben von einem gewaltigen Vorrat magischer Energie, gespeichert in einem Drachenjade genannten Material, hat der technologische Fortschritt Canthas die ruhigen Strände und Tempel in ein mechanisiertes Zentrum der Industrie verwandelt. Aber der Drachenzyklus, der die Macht der Magie aufrechterhielt, während er Tyria über Zeitalter hinweg verseuchte, bricht in sich zusammen. Der Kreis der Geheimnisse der Alt-Drachen droht sich zu schließen, während die Spieler und Spielerinnen ihr Bestes geben, um zu verhindern, dass eine tödliche Gefahr alles zerstört, was Cantha aufgebaut hat.

End of Dragons ist das Produkt mehrjähriger leidenschaftlicher, talentierter und kreativer Arbeit des gesamten Teams von ArenaNet und NCSOFT“, so Amy Liu, Executive Producer von Guild Wars 2. „Es ist 16 Jahre her, dass die Spieler zuletzt Cantha erforschten, und wir freuen uns darauf, mit der Community an diesen Ort zurückzukehren, an dem wir das nächste atemberaubende Kapitel der Geschichte von Guild Wars 2 erzählen.“

End of Dragons erscheint mit einer breiten Palette an neuen Inhalten, darunter:

  • Vier neue, eigenständige und offene Weltkarten, voll mit den typischen öffentlichen Events von Guild Wars 2, die die verschiedenen Kulturen und Umgebungen Canthas zeigen und gleichzeitig die Welt deutlich erweitern.
  • Ein neues Ensemble von NSC-Charakteren, die Spieler und Spielerinnen auf der Reise begleiten und im Original gesprochen werden von Sprechern wie Erika Ishii, Noshir Dalal, Ry Chase, Rina Hoshino, Kelly Hu, Tina Huang und Sarah Sokolovic.
  • Die Premiere des ersten Mehrspieler-Reittiers des Spiels, der Belagerungs-Schildkröte. Diese wandelnde Kriegsmaschine, teils mobile Artillerieplattform, teils Geländefahrzeug, auf der zwei Personen Platz nehmen können, erweitert die bekannte und vielgepriesene Auswahl an bahnbrechenden Reittieren von Guild Wars 2 um Co-op-Gameplay.
  • Neue personalisierte Wasserfahrzeuge, Skiffe genannt, dienen als mobile Fähren für Freunde und Gildenmitglieder; so können Spielergruppen beispielsweise gemeinsam angeln. Diese neue Aktivität bietet neue Elemente für die Kochkunst sowie große Belohnungen für jeden, der sich der Suche nach der seltensten Wasserfauna verschreibt.
  • Neun neue Elite-Spezialisierungen, eine für jede Charakterklasse von Guild Wars 2, bieten neue Spielmöglichkeiten auch für Charaktere der Höchststufe mit zusätzlichen Gameplay-Mechaniken und neuen Möglichkeiten für Charakter-Builds.
  • Jade-Bots, neue Gefährten, die die Guild Wars 2-Philosophie des horizontalen Fortschritts um eine vielseitige Komponente ergänzen. Diese wandlungsfähigen Helferlein gewähren Reittieren einen Schub, ermöglichen es neuen Spielern und Spielerinnen, die Spielwelt zu bereisen, und bieten eine zweite Chance in der Hitze des Gefechts. Spieler und Spielerinnen können die Teile ihres Jade-Bots anpassen und so ein umfangreiches Arsenal verschiedener Effekte aktivieren.
  • Eine neue Auswahl an Missionen: Diese herausfordernden Boss-Begegnungen können mit einem Einsatztrupp von bis zu zehn Spielerinnen und Spielern angegangen werden und bieten den eine Gelegenheit auf wertvolle Beute.

Weitere Neuheiten in End of Dragons sind die Siedlung Arborstein, die verbessert werden kann – eine Zuflucht inmitten des dunklen Blätterdachs der Echowald-Wildnis, die Spieler und Spielerinnen im Lauf ihres Abenteuers wiederaufbauen können; eine neue Gilden-Halle, die sie mit ihren Freunden dekorieren können; und eine neue Palette legendärer Waffen der dritten Generation, inspiriert von der ikonischen Alt-Drachin Aurene: die ultimative heroische Charakterbelohnung.

Weitere Informationen zu Guild Wars 2: End of Dragons gibt es auf der offiziellen Webseite.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden