Highrise City erhält nukleares Update

Von Dominik Probst am 31. Mai 2022

Highrise City, der ambitionierte City Builder von FourExo Entertainment und Deck13 Spotlight ist vor zwei Monaten erfolgreich in den Early Access gestartet und hat bereits eine loyale Community um sich gesammelt, welche tonnenweise Feedback bereitgestellt hat auf dessen Basis schon zahlreiche Erweiterungen implementiert wurden.

Kurz nach dem Launch von Highrise City erschien mit dem ersten Update auch ein komplexer Gebäudeeditor mit dem die Community bereits fleißig experimentiert. Basierend auf dem Spielerfeedback wurden bereits zahlreiche Quality of Life Verbesserungen vorgenommen, wie zum Beispiel das kostenlose verschieben von Industriegebäuden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute ist nun das zweite große Update veröffentlicht worden, welches auf den Namen “Go Nuclear” hört. Es beinhaltet das Atomkraftwerk, welches Spielern ein mächtiges Werkzeug in Sachen Energie an die Hand gibt – doch zu welchem Preis? Zusätzlich wurden die Tiefen Minen eingeführt und mit Vancouver ist eine neue Karte spielbar. Zudem sind nun auch Achievements integriert, welche zudem noch mit einem Twist daherkommen: Achievements beeinflussen auch das Gameplay, denn sie schalten neue Forschungspunkte für die Spieler frei.

Highrise City ist jetzt im Early Access auf Steam und Good Old Games verfügbar. Um das “Go Nuclear” Update gebührend zu feiern gibt es auf Steam einen 15% Rabatt für eine begrenzte Zeit.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden