Kommen auf die Minute pünktlich: 2 neue DLCs für Railway Empire – Nintendo Switch Edition

Von Dominik Probst am 13. November 2020

Publisher Kalypso Media kündigt heute den Release zweier weiterer DLCs für die Railway Empire – Nintendo Switch Edition an. Die Northern Europe und Down Under DLCs sind ab heute 15:00 Uhr CET für alle angehenden Eisenbahn-Tycoons über den Nintendo eShop erhältlich.

Entlang der Seen und ausgedehnten Flüsse im Northern Europe DLC, die bereits von Frachtschiffen genutzt wurden, greifen Spieler dem schwedischen Parlament beim Bau einer nationalen Eisenbahn unter die Arme, um die weitreichenden industriellen Fortschritte des Landes weiterzuführen.

Im Down Under DLC befördert die beliebte Tycoon-Simulation die Spieler ins australische Outback, wo sie über die Gründung neuer Städte entscheiden, die Möglichkeit haben, Gebiete wie New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria zu entdecken sowie mit neuen Waren wie Bier oder Meeresfrüchten zu handeln.

Die zusätzlichen Spielinhalte Germany DLC, France DLC sowie Great Britain & Ireland DLC sind ebenfalls über den Nintendo eShop erhältlich.

Railway Empire – Nintendo Switch Edition ist sowohl als Retail-Version als auch in Form eines Digitalen Downloads verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden