‘Souldiers’ bekommt ersten Gameplay-Trailer beim MIX Next Showcase

Von Dominik Probst am 15. November 2021

In Zusammenarbeit mit dem Publisher Dear Villagers (The Forgotten City, ScourgeBringer) hat das Indie-Studio Retro Forge Games heute einen neuen brandneuen, kommentierten Gameplay-Trailer zu ihrem Debütspiel Souldiers im Rahmen des MIX Next Showcases veröffentlicht. Im Trailer gibt es jede Menge Action und Erkundungs-Gameplay zu sehen, bevor das Retro-Abenteuer nächstes Frühjahr für PC und Switch erscheinen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Souldiers vereint Metroidvania-Erkundung, knackiges Soulslike und präzises Platforming in einem wunderschönen pixeligen Paket. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Soldaten, Zauberers oder Bogenschützen und kämpfen für die Freiheit in Terragaya, einem mystischen Land an der Grenze zwischen Leben und Tod.

Überliste gerissene Feinde, löse heimtückische Rätsel, upgrade deinen Charakter und erkunde jeden Winkel einer schillernden, verschlungenen 16-Bit-Welt. Souldiers ist ein von Hand gemachtes Retro-Epos für die Ewigkeit.

Features:

  • Wähle deine Klasse: Entfessle mit dem Soldaten die Wut deines Schwertes, beschwöre mit dem Zauberer den Zorn der Elemente oder lass mit dem Bogenschützen Pfeile auf deine Feinde niederregnen.
  • Packende Kämpfe: Schlage zu, pariere und weiche aus, um dich durch eine ständig wachsende Zahl von Gegnern zu kämpfen. Upgrade deine Fähigkeiten und Ausrüstung, um den für dich perfekten Kampfstil zu finden.
  • Eine vernetzte Welt: Entdecke eine weitläufige, von Hand erstellte Landschaft voller Schätze, knallharter Bosse und geheimnisvoller Pfade.
  • 16-Bit-Sensation: Terragaya erwacht mit lebendiger, erstklassiger Pixelkunst zum Leben, die bis zum Rand mit Details gefüllt ist.
  • Smarte Moves: Löse Rätsel in der Umgebung und springe von Ort zu Ort, indem du eine immer größer werdende Anzahl von Moves einsetzt.
Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden