VOICE OF CARDS: THE FORSAKEN MAIDEN erscheint am 17. Februar 2022

Von Dominik Probst am 4. Februar 2022

Square Enix kündigte an, dass Voice of Cards: The Forsaken Maiden, der neuste Ableger der einzigartigen, kartenbasierten RPG-Reihe Voice of Cards, ab dem 17. Februar 2022 digital für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich sein wird. Dabei handelt es sich um ein eigenständiges Spiel, das vollständig mittels Karten erzählt wird und sowohl neue Spieler*innen als auch Fans von Voice of Cards: The Isle Dragon Roars genießen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spieler*innen können im zweiten Teil der Voice of Cards-Reihe eine illustrierte Welt aus Karten betreten, die erneut von den kreativen Talenten hinter den beliebten NieR– und Drakengard-Reihen zum Leben erweckt wird, darunter Creative Director YOKO TARO (Drakengard, NieR), Executive Producer Yosuke Saito (NieR), Music Director Keiichi Okabe (Drakengard 3, NieR) und Charakterdesigner Kimihiko Fujisaka (Drakengard). In dem rundenbasierten Abenteuer, das auf einer abgelegenen und seit Generationen von Mikos beschützten Inselkette spielt, begleiten Spieler*innen den Protagonisten, um die Inseln vor der Zerstörung zu bewahren. In dieser berührenden Erzählung inmitten einer Welt mit melancholischer Schönheit setzt man die Segel mit Laty, einem Mädchen, das keine Miko werden konnte.

Voice of Cards: The Forsaken Maiden

Darüber hinaus ist ein Bundle, basierend auf anderen Werken von YOKO TARO, verfügbar. Es umfasst das Spiel Voice of Cards: The Forsaken Maiden sowie mehrere DLC-Gegenstände1, die Inhalte im Spiel freischalten:

  • Kleidung der Puppen – Ein zusätzliches Design für die Outfits von Barren, Laty und Rakki2
  • Emblem der YoRHa-Einheit – Ersetzt das Design auf dem Kartenrücken mit einem YoRHa-Wappen2
  • 2B-Spielfigur – Ein von 2B inspiriertes Design für die Spielfigur, die auf der Weltkarte verwendet werden kann
  • Kampfbrett „Nachgebaute Stadt“ – Ein Kampfbrett „Nachgebaute Stadt“ und eine Juwelenschatulle
  • Maschinenwesen-Tisch – Ein Maschinenwesen-Design für den Spieltisch2
  • Jukebox des Widerstands – Damit kann Musik abgespielt werden, die an die Androiden erinnert, die bis zum Tod für die Menschheit kämpften2
  • Pixelkunst-Set – Ändert alle Charakter- und Gegnerillustrationen in den Pixelkunst-Stil2

1 Die Gegenstände dieses Sets werden nach Veröffentlichung des Spiels auch einzeln verkauft.
2 In manchen Bereichen ändert sich das Erscheinungsbild/die Musik nicht.

Wer Voice of Cards: The Forsaken Maiden für Nintendo Switch oder Steam vorbestellt, erhält folgenden Inhalt dazu: Den DLC „Glückswal-Muster“, der das Design des Kartenrückens mit einem Bild des berühmten Wals, der allen Glück bringen soll, die ihn erspähen, ersetzt, sowie den DLC „Meereskachel-Tisch“, der dem Spieltisch ein nautisches Design verleiht.

Voice of Cards: The Forsaken Maiden wird digital ab dem 17. Februar 2022 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich sein. Vorbestellungen auf Nintendo Switch und Steam sind ab sofort möglich.

Für weitere Informationen siehe: https://voiceofcards.square-enix-games.com/de_DE/

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden