Endzone A World Apart

Das Endzeit-Aufbauspiel “Endzone – A World Apart: Survivor Edition” erscheint heute für Konsolen!

Von Dominik Probst am 19. Mai 2022

Publisher ASSEMBLE Entertainment und In-House Entwickler Gentlymad Studios veröffentlichen heute die Endzone – A World Apart: Survivor Edition für PlayStation 5 und Xbox Series X/S!

Die Konsolenversion des postapokalyptischen Survival-City-Builders Endzone – A World Apart ist digital im PSN Store und Microsoft Store für 49,99€ verfügbar und enthält das Basisspiel sowie die Erweiterung “Prosperity“. Dank einer Zusammenarbeit mit Koch Media ist die Endzone – A World Apart: Survivor Edition für PlayStation 5 auch als Handelsversion für 49,99€ auf Amazon erhältlich.

Der Release Trailer stimmt auf den Konsolen-Release des Endzeit-Aufbauspiels ein und führt Spielerinnen und Spieler in die Welt von Endzone ein. Nach einer nuklearen Katastrophe konnten einige wenige Menschen in unterirdische Anlagen fliehen: die “Endzonen”. 150 Jahre später wagt sich die Menschheit wieder an die Oberfläche und muss sich einer extrem lebensfeindlichen Umgebung mit radioaktiver Strahlung, Dürren, Sandstürmen, knappen Wasservorräten oder auch Plünderern stellen, um das Überleben der Siedler sicherzustellen!
Endzone – A World Apart genießt international große Popularität und wurde von den Medien auf der ganzen Welt hoch gelobt. Derzeit hat Endzone über 5.000 positive Bewertungen auf Steam. Aufgrund der Komplexität des Spiels, der tiefgreifenden Spielmechaniken und der aufwendigen Wetter- und Umweltsimulationen wird Endzone gerne mit Titeln wie Banished, Surviving Mars, Frostpunk und Surviving the Aftermath verglichen. Außerdem war Endzone – A World Apart beim Deutschen Computerspielpreis 2022, einem der wichtigsten Preise für die deutsche Games-Branche, als “Bestes Deutsches Spiel” nominiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar absenden