Der Januar in Harry Potter: Wizards Unite – Dumbledores Vermächtnis

Von Dominik Probst am 8. Januar 2020

Spieler läuten in Harry Potter: Wizards Unite das neue Jahr ein und gedenken dem Vermächtnis eines der größten Zauberer aller Zeiten – Albus Dumbledore. Den gesamten Januar über können sie der Weisheit, Beharrlichkeit und Liebe nacheifern, die Dumbledore verkörperte, um das geheimnisvolle Desaster zu bekämpfen – hierbei werden Erinnerungen an den Kampf gegen Voldemort und seine Armee wachgerufen.

Neue Events im Spiel in diesem Monat beinhalten:

  • Event „Frostige Findbare Gegenstände“: 7.-14. Januar
    • Spieler wappnen sich für die Kälte und helfen Findbare Gegenstände zu befreien, die im Griff der Eis-Fundwächter gefangen sind.
  • Community-Day im Januar: 18. Januar
    • Geheimnisse aus den Registerseiten des Raums der Wünsche können entdeckt werden, indem Wunder der Welt der Zauberei wie das Feindglas und die Peitschende Weide zurückgebracht werden.
  • Brillantes Event „Zeit der Dunkelheit“, Teil 1: 21.-28. Januar
    • Spieler gedenken des Schulleiters von Hogwarts, indem sie Brillante Findbare Gegenstände wie Dumbledore und Fawkes zurückbringen.
  • Brillantes Event „Zeit der Dunkelheit“, Teil 2: Kommt im Februar
    • Das Vermächtnis Dumbledores wird geehrt indem Brillante Findbare Gegenstände zurückgebracht werden, die in Verbindung mit wichtigen Erinnerungen an seinen Kampf gegen Voldemort stehen, einschließlich des Denkariums.

Den neuen Blogeintrag von WB Games und Niantic, um weitere Informationen zu den aufregenden Events zu erhalten, gibt es hier.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden