Erste Quest in Apex Legends: Saison 5 startet

Von Dominik Probst am 19. Mai 2020

Heute beginnt die Quest “Der Gebrochene Geist” mit der allerersten wöchentlichen Jagd in Apex Legends. In Saison 5 – Gunst des Schicksals feiert die erste Quest ihr Debüt in Apex Legends – eine die gesamte Saison dauernde Suche nach insgesamt neun Teilen eines mysteriösen Artefaktes. Spieler mit scharfem Blick und einer Neugier für die Geheimnisse der Outlands werden in Saison 5 großzügig belohnt. Die Quests bieten ihnen die Chance, die Spielwelt zu erkunden und die Geschichte, die Respawn weiterspinnt, nach und nach zu ergründen.

Spieler können nun an der ersten wöchentlichen Jagd dieser Saison teilnehmen, um in der Königsschlucht bei Nacht Teile eines kryptischen Artefaktes zu bergen. Die Spieler können sich den Gefahren allein oder mit ihrem Squad stellen, müssen die Mission aber selbst freischalten, um Belohnungen zu erhalten. Belohnungen schalten serielle Kapitel frei, die die Geschichte des “Gebrochenen Geistes” erzählen. Bergen die Spieler alle neun Teile dieses Artefaktes, reisen sie zurück in die Vergangenheit, um ein Geheimnis zu lüften, für das die Outlands möglicherweise noch nicht bereit sind.

Die vollständigen Details zu den Quests sind im offiziellen Blog zu finden.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden