Fallout 76 | Free-Play-Woche, Ingame-Events, Fallout 1st-Vorschau und mehr zum Bombs Drop Day

Von Dominik Probst am 21. Oktober 2020

Der Tag, an dem die Bomben fielen, ist da – Bethesda feiert den Bombs Drop Day (23. Oktober) mit einer Woche, in der Fallout 76 auf allen Plattformen kostenlos spielbar ist! Alle Spieler können sich auf zeitlich begrenze Events im Spiel freuen, darunter Rabatte bei der legendären Lieferantin, eine eingeschränkte Fallout 1st-Vorschau, Spieleangebote, Rabatte auf Atom-Pakete und mehr.

Free-Play-Woche
Vom 20. bis 26. Oktober können alle Spieler Fallout 76 kostenlos ausprobieren! Enthalten ist das Hauptspiel sowie Wastelanders und Nuclear Winter. Das Spiel ist von Anfang an spielbar und wer sich entschließt, nach Ende der Free-Play-Woche die Vollversion zu kaufen, behält den kompletten Fortschritt sowie sämtliche Käufe aus dem Atomic Shop. Hier gibt es alle weiteren Informationen.

Ereignisse im Spiel
Vom 22. bis 26. Oktober gibt es zudem drei Events im Spiel: Doppelte EP und doppelte S.C.O.R.E.-Belohnungen sowie 25 % Rabatt auf legendäre Waffen und Rüstungen bei der Lieferantin im Rusty Pick in Ash Heap.

Eingeschränkte Fallout 1st-Vorschau
Mit der eingeschränkten Fallout 1st-Vorschau können sich die Spieler einen kostenlosen Vorgeschmack auf eine Fallout 1st-Mitgliedschaft holen. Dafür müssen sich die Spieler lediglich zwischen 20. und 26. Oktober im Spiel anmelden, im Atomic Shop nach „Fallout 1st-Vorschau (zeitl. begrenzt)“ suchen und können dann einige der Features einer Mitgliedschaft genießen.

Mehr zu den verschiedenen Angeboten gibt es in diesem Artikel.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden