Heroes of the Storm – Bald im Nexus: Die neue Heldin Mei, die Rückkehr der Nexomania und eine neue Nexus-Anomalie!

Von Dominik Probst am 16. Juni 2020

Diesen Sommer wird es heiß im Nexus! Blizzard feiert das fünfjährige Jubiläum von Heroes of the Storm mit einer brandneuen Heldin, der Rückkehr eines beliebten Ereignisses und einer neuen Nexus-Anomalie.

NEUE HELDIN: Wem es in der Sommerhitze nach einer Abkühlung zumute ist, der kann sich freuen – Overwatch-Heldin Mei hält bald im Nexus Einzug!

Mei-Ling Zhou ist eine weltberühmte Klimaforscherin, die durch das Herannahen eines gewaltigen Eissturms über ihrer Forschungsstation in der Arktis dazu gezwungen wurde, sich in Kryostase zu begeben. Als sie neun Jahre später erwachte, musste sie feststellen, dass sie die einzige Überlebende ihres Teams war. Dank ihrer Entschlossenheit, für eine bessere Zukunft zu kämpfen, wurde die ewige Optimistin Mei zu einem der ersten Agenten, die dem Ruf folgten und sich Overwatch erneut anschlossen. Jetzt hat Mei den Nexus entdeckt und kämpft seitdem dafür, ihre Freunde zu beschützen, ganz gleich, woher sie stammen und welchem Volk sie angehören. Spieler können sich jetzt auf dem PTR mit Mei ins Getümmel stürzen, einem vielseitigen Tank, der mit allerlei nützlichen Fähigkeiten dabei hilft, die Gegner auf Eis zu legen.

NEUE NEXUS-ANOMALIE: Mit der neuen spielverändernden Nexus-Anomalie zieht ein Sturm auf!

Überall im Nexus wurden seltsame Wetteranomalien beobachtet – Gewitterstürme, Schneegestöber und Nebelschwaden ziehen über seine Reiche hinweg. Mei kommt gerade rechtzeitig, um diese seltsamen neuen Witterungsverhältnisse zu untersuchen. Unsere neueste Nexus-Anomalie Klimaphänomene bereichert das Spiel um eine Vielzahl an aufregenden Wettereffekten. Auf jedem Schlachtfeld tritt regelmäßig eine bestimmte Art von Wettererscheinung auf. Jede Wettererscheinung dauert ein paar Minuten an, bevor der Himmel wieder aufklart. Dieser Vorgang wiederholt sich bis zum Ende des Spiels in regelmäßigen Abständen. Während diese Wettererscheinungen aktiv sind, erhalten Helden einen einzigartigen Stärkungseffekt, je nachdem, welches Wetter gerade vorherrscht. Zu den Nexus-Anomalien, die Spieler erleben können, gehören Gewitterstürme, Schneegestöber und Nebelschwaden. Wer schafft es, diesem Sturm zu trotzen?

NEUES EREIGNIS: Die Glocke ertönt – Zeit für Spieler, sich ihren Klappstuhl zu schnappen und in den Ring zu steigen, denn die Nexomania ist wieder da!

Eines der beliebtesten Events der Nexomania-Tour ist die intermultiverselle nexotastische Meisterschaft. Diesmal haben viele Fans erwartet, dass sich Mal’gaucho Mal’Ganis den Titel sichert. Die Gnadenlose Geißel von Stratholme hat auf seiner Seite des Turnierbaums nichts als Verwüstung hinterlassen und seine Gegner mit einem Sturm dämonischer Angriffe das Fürchten gelehrt. Aber auf der anderen Seite des Turnierbaums hat sich eine geheimnisvolle Nachwuchskämpferin namens La Gata de Batalla als würdige Herausforderin erwiesen und auf dem Weg zum Titelmatch Gegner verprügelt, die ihr einige Gewichtsklassen überlegen waren.

Die Arena ist ausverkauft, Nexomania-Legende MC Tombstone heizt der Menge ein und der Finalkampf beginnt in Kürze. Spieler können sich in ihr bestes Wrestling-Outfits werfen und einen Champion auswählen, für den sie bei der Nexomania II kämpfen, um sich tolle Belohnungen zu verdienen.

Mei, die Nexomania II und die neue Nexus-Anomalie sind jetzt auf dem PTR verfügbar. In der Woche vom 23. Juni werden diese Inhalte dann offiziell in Heroes of the Storm veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden