Hood: Outlaws & Legends – Season 2: Yule ist da – mit dem neuen Gold Rush Modus und einem vollgepackten Battle Pass!

Von Dominik Probst am 2. Dezember 2021

Sumo Digital und Focus Entertainment verkündeten heute den Release von Season 2: Yule für Hood: Outlaws & Legends, dem mittelalterlichen Multiplayer Heist Spiel. Die neue Season, die ab heute verfügbar ist, kommt mit einem neuen Battle Pass vollgepackt mit kosmetischen Items und dem aufregenden neuen Spielmodus Gold Rush daher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Stehlt mehr und schneller im neuen Gold Rush Modus

Erlebt eine gänzlich neue Art des munteren Raubens im neuen Gold Rush Modus. Um in diesem PvPvE Spielmodus zu gewinnen, muss das Team eine bestimmte Menge an Gold zu einem gehaltenem Spawnpunkt bringen, bevor die Konkurrenz das schafft. Doch Obacht: Wer zu viel Gold trägt, der wird langsamer und ein leichtes Ziel. Stellt also sicher, hin und wieder eure Taschen zu leeren. Es gibt zahlreiche Schätze zu stehlen, zu finden oder von gegnerischen Outlaws zu erbeuten, dieser Modus gewährt euch ganz verschiedene Spielstile und sie alle können zum Erfolg führen – und werden definitiv für epische Momente sorgen.

Ein neuer Battle Pass mit 100 kosmetischen Items!

Stehlt nicht nur Gold sondern anderen auch die Show mit dem Season 2: Yule Battle Pass.Erledigt Raubzüge um im Battle Pass Fortschritte zu erzielen und so über 100 neue Outfits, Waffenskins oder Banner freizuschalten.

Season 2: Yule ist jetzt verfügbar! Hood: Outlaws & Legends ist verfügbar auf PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One, und PC. Holt euch das Season 2: Yule Battle Pass + 25 Tiers Bundle um früher und mit einem Nachlass direkt loszulegen.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden