KONAMI verkündet “Bail or Jail” – kostenlose Demo im Mai verfügbar

Von Dominik Probst am 19. April 2022

Konami Digital Entertainment B.V. verkündete heute, dass OBAKEIDORO!, das beliebte Action-Partyspiel für Nintendo Switch, unter dem neuen Namen Bail or Jail für Steam erscheinen wird. Neugierige Spieler können Bail or Jail über eine kostenlose Demo ab dem 11. Mai schon vor dem Launch dieses Jahr ausprobieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bail or Jail wurde von FREE STYLE Inc. zusammen mit Konami Digital Entertainment entwickelt und bietet asymmetrischen Multiplayer-Spaß, bei dem vier Spieler in zwei Teams aufgeteilt werden – Menschen gegen das Monster. Basierend auf dem beliebten Kinderspiel „Räuber und Gendarm“ versucht Team Menschen drei Minuten lang der Gefangennahme durch das Monster zu entfliehen. Wenn alle drei Menschen innerhalb dieser Zeit gefangen werden, gewinnt das Monster.

Bail or Jail bietet eine Vielzahl gruseliger Maps mit interessanten Verstecken, sympathischen menschlichen Charakteren und witzigen Monstern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die das Spiel von Partie zu Partie unterhaltsam bleiben lassen. Die Spieler können mit jeder Runde neue Strategien entwickeln und eigene Einstellungen vornehmen. Dank der einfachen Steuerung und den amüsanten Charakteren ist Bail or Jail für alle Altersgruppen geeignet. Jeder kann direkt in die bizarre Welt eintauchen und erleben, was das Spiel bietet.

Bail or Jail bietet den Spielern fünf Spielmodi – drei Online-Modi („Quick Match“, „Friend Match“ und „Join Friend“) sowie zwei Offline-Modi („Single Player“ und „Local Multiplayer“). Unter dem neuen Namen unterstützt Bail or Jail nun eine 1080p-Bildschirmgrafik sowie Bildraten von bis zu 144 FPS, was ein flüssigeres Gameplay ermöglicht. Darüber hinaus können sich Spieler im Spiel selbst mit Discord verbinden und Einladungen an Freunde verschicken. Zukünftige Updates für das Spiel sind schon jetzt in Planung und werden neue Karten, Event-Modi und Charaktere liefern.

Bail or Jail wird weltweit verfügbar sein und 12 Sprachen unterstützen: Japanisch, Englisch, Französisch, Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Brasilianisches Portugiesisch und Russisch.

Vor der Veröffentlichung wird eine kostenlose Demo zur Verfügung stehen, in der die Spieler Bail or Jail testen können. Die Spieler bekommen dabei Zugang zum „Quick Match“-Modus, zu einer Karte und einigen Charakteroptionen. Weitere Informationen dazu wird es zeitnah geben.

Weitere Informationen rund um Bail or Jail gibt es unter: https://www.konami.com/games/us/en/products/bailorjail/

Das Spiel bei Steam: https://store.steampowered.com/app/1715980/Bail_or_Jail/

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden