Leitet eure eigene Weltraumagentur und greift nach den Sternen – Mars Horizon hebt am 17. November ab

Von Dominik Probst am 20. Oktober 2020

Der Publisher The Irregular Corporation und das Entwicklungsstudio Auroch Digital gaben heute bekannt, dass Mars Horizon – das mit der Unterstützung der Europäischen Weltraumagentur (ESA) entwickelt wird – am 17. November auf PS4, Xbox One, Switch and PC via Steam veröffentlicht wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Mars Horizon übernehmen Spielerinnen und Spieler die Kontrolle über ihre eigene Raumfahrtagentur. Und bauen sie vom Beginn des Weltraum-Zeitalters, bis zur Landung auf der Marsoberfläche aus. Ihr werdet die Ressourcen Zeit, Forschung, öffentliche Unterstützung und natürlich Geld gut managen müssen, während ihr daran arbeitet eure Missionen – unbemannt und bemannt – erfolgreich abzuschließen. Zudem müsst ihr euch mit anderen Agenturen, die dieselben Ziele verfolgen, messen – entscheidet ihr euch mit ihnen zusammen zu arbeiten, oder fliegt ihr Solo?

Während der Missionen entscheidet spannendes, rundenbasiertes Gameplay über Erfolg und Scheitern, jede Entscheidung zählt! Nutzt ihr Energie um die Fehlfunktion einer Antenne zu beheben oder spart ihr die Energie auf, um sie nutzen zu können, falls es zu einem Sauerstoff-Leck kommen sollte? Womöglich hätte diese Situation verhindert werden können, wenn ihr weitere 3 Monate auf die Planung verwendet hättet?

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden