Neue Charity Initiative für Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Von Dominik Probst am 23. November 2020

Ubisoft kündigte heute den Beginn des Sixth Guardian Programms an, einer neuen Reihe an Charity-Paketen in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Beginnend in Jahr 5 Season 4 erhält das Spiel in den kommenden Seasons spezielle Charity Pakete, um verschiedene gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Mit diesen Paketen erhalten Spieler die Gelegenheit, auf einzigartige In-Game Gegenstände zuzugreifen und dabei an gute Zwecke zu spenden.

Um die Initiative in Gang zu setzen, geht Ubisoft eine Partnerschaft mit The AbleGamers Charity ein, einer in den Vereinigten Staaten ansässigen gemeinnützigen Organisation, welche Spielern mit Beeinträchtigungen unterstützt und ihnen die nötigen Hilfsmittel zur Verfügung stellt, damit sie ihr Spielerlebnis genießen können und sich für Inklusion in Videospielen einsetzt. Ab Jahr 5 Season 4 können Rainbow Six Siege-Spieler ein Paket kaufen, welches aus einer Uniform, einem Waffenskin, einem Talisman und einer Kopfbedeckung besteht. Einhundert Prozent des Nettoerlöses, mit einem Minimum von 6 USD pro verkauftes Paket, wird an The AbleGamers Charity gespendet.

“Wir haben uns für die Einführung des Sixth Guardian entschieden, weil wir die Gelegenheit erkannten, die Rainbow Six Siege Community für wichtige Themen zu mobilisieren”, sagt Karen Lee, Lead Community Developer für das Spiel und Schöpferin des Sixth Guardian-Programms. “Unsere Spieler sind so leidenschaftlich, und wir wollten ihnen eine einfache, effektive Möglichkeit bieten, unglaubliche Organisationen wie AbleGamers zu unterstützen”.

“AbleGamers fühlt sich geehrt, mit Ubisoft zusammenzuarbeiten, um Spieler mit Beeinträchtigungen mit diesem erstaunlichen Sixth Guardian Paket zu unterstützen”, sagt Steve Spohn, AbleGamers Director of Peer Support. “Mit mehr als 46 Millionen Spielern mit Beeinträchtigungen allein in Amerika und sogar noch mehr weltweit, könnten wir nicht begeisterter sein, dass sich die Reihen der Rainbow Six-Community unserem Bestreben anschließen, die soziale Isolation zu bekämpfen und die Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern, indem wir ihnen die Ausrüstung und das Wissen zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um in den virtuellen Welten zu spielen, die wir so sehr lieben.“

Das Doc Sixth Guardian Paket wird in Rainbow Six Siege mit dem Start von Jahr 5 Season 4 käuflich erwerblich sein.

Mehr Informationen zu Tom Clancy’s Rainbow Six Siege gibt es unter: https://www.ubisoft.com/de-de/game/rainbow-six/siege

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden