Neue Just Dance-Initiativen halten Spieler in Bewegung

Von Dominik Probst am 8. April 2020

Ubisoft kündigte eine Reihe von Initiativen für Just Dance 2020 an, dem neusten Teil der erfolgreichsten Musikvideospiel-Marke aller Zeiten*. Diese sollen Spieler helfen, zu Hause aktiv zu bleiben. Ganz gleich ob mit oder ohne Spielekonsole werden Möglichkeiten angeboten, Tanzmoves auszuführen.

  • Besitzer von Just Dance 2020 erhalten einen Freimonat von Just Dance Unlimited, wodurch auf über 500 zusätzliche Songs zugegriffen werden kann.
  • Spieler, die das Spiel nicht besitzen, können die offizielle Youtube-Seite von Just Dance besuchen. Dort erhalten sie Zugang zu Playlisten, zu denen sie tanzen können. Von „Just Dance Kids“ zu „Just Get Fit“ und sogar einer „Katy Perry“-Playlist gibt es zahlreiche Lieder zum Mittanzen. Diese Playlisten werden für den nächsten Monat auf diesem Kanal frei zugänglich sein.

*Quelle: NPD, GFK & GSD – August 2017

Just Dance Unlimited

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden