Overwatch – Halloween-Horror 2021 jetzt live!

Von Dominik Probst am 14. Oktober 2021

Was für eine schrecklich schöne Zeit des Jahres! Der Halloween-Horror ist jetzt auf PC, Xbox, PlayStation und Nintendo Switch verfügbar. Neben den neuen Belohnungen, die sich Spieler dieses Jahr verdienen können, sind außerdem auch kosmetische Extras vergangener Events verfügbar. Spieler können sich vom 12. Oktober bis zum 2. November einloggen, um furchtbar viel Spaß zu haben.

 

JUNKENSTEINS RACHE – WÖCHENTLICHE HERAUSFORDERUNGEN

 

  • Spieler können 9 / 18 / 27 Spiele in der Schnellsuche, der Arcade oder der Rangliste spielen, um Belohnungen zu verdienen.
  • Siege zählen als zwei absolvierte Spiele.
  • Sämtliche Missionen von Junkensteins Rache sind während des Events verfügbar (Rachsüchtiger Geist, Explosive Zomnics, Überraschungswechsel, Wilder Ansturm, Die glorreichen Drei, Schockierende Überraschung).

 

  • Woche 1
    • 9 Spiele absolvieren | Spray: Skelett für Genji
    • 18 Spiele absolvieren | Spieler-Icon: Skelett für Genji
    • 27 Spiele absolvieren | Epischer Skin: Skelett für Genji

 

  • Woche 2
    • 9 Spiele absolvieren | Spray: Einherjar für Zarya
    • 18 Spiele absolvieren | Spieler-Icon: Einherjar für Zarya
    • 27 Spiele absolvieren | Epischer Skin: Einherjar für Zarya

 

  • Woche 3
    • 9 Spiele absolvieren | Spray: Clown für Roadhog
    • 18 Spiele absolvieren | Spieler-Icon: Clown für Roadhog
    • 27 Spiele absolvieren | Epischer Skin: Clown für Roadhog

 

NEUE KOSMETISCHE EXTRAS

 

  • Neben den Belohnungen für wöchentliche Herausforderungen gibt es fünf neue legendäre Skins:
    • Draugr für Reinhardt
    • Satyr für Lúcio
    • Vampirfledermaus für Echo
    • Sarg für Bastion
    • Vampirjägerin für Brigitte

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden