Railway Empire – Letzter Halt: Australien! “Down Under”-DLC veröffentlicht ?

Von Dominik Probst am 8. Mai 2020

Publisher Kalypso Media und Inhouse-Entwickler Gaming Minds Studios (Patrizier-, Port Royale-Serie) haben heute eine brandneue DLC-Erweiterung für den Tycoon-Hit und Fan-Liebling Railway Empire (81% Steam Reviews) für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Der “Down Under”-DLC ist der zweite Besuch auf der südlichen Welthalbkugel und spielt im wilden Terrain des australischen Outbacks. Der DLC fügt vier zusätzliche Gebiete hinzu: New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria. Es gibt 52 neue Städte zu entdecken, neue Waren wie Dosenbier und gegrillte Meeresfrüchte und das neue Siedlungs-Feature, welches erlaubt auf der “Down Under”-Karte neue Städte zu gründen. Das neue Szenario “Pioniergeist” wurde hinzugefügt und die “Down Under”-Karte ist im Freien Spiel und im Modellbau-Modus spielbar. Mehr Informationen im Kalypso Store.

Über “Down Under”-DLC:

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts sind die Kolonien in Australien nur dünn besiedelt – es gibt ein paar an der Küste verteilte Städtchen und wenige kleinere Farmen im Hinterland. Dennoch setzt eine Kette von Ereignissen eine industrielle Revolution in Gang, die eine Ära der Veränderung für Australien bringt und das aufblühende Land in eine erfolgreiche Zukunft katapultiert.
Im Railway Empire „Down Under”-DLC erwarten Sie zahlreiche neue Aufgaben: Widmen Sie sich im Szenario „Pioniergeist” der Besiedlung Australiens, zähmen Sie das wilde Terrain des weiten Outbacks mit Ihrem Schienennetz und entscheiden Sie mit dem neuen Feature „Siedlungen” über die Gründung neuer Städte auf der „Down Under“-Karte. Sind Sie bereit für die sengende Sonne des fünften Kontinents?

Features:

  • Neues Szenario: „Pioniergeist” (1830 – 1930)
  • Kartenerweiterung „Down Under” für die Modi „Freies Spiel“ und „Modellbau“
  • Zu entdeckende Gebiete: New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria
  • 3 neue, historisch-authentische Lokomotiven: die Heisler (0-8-0), die C30 (4-6-0) & die Class S (4-6-2)
  • Neues aktivierbares Siedlungs-Feature auf der „Down Under”-Karte: Spieler können an definierten Positionen neue Städte gründen und so das Wirtschaftssystem nach den eigenen Vorstellungen formen.
  • Neue Waren (u. a. Meeresfrüchte, Rail-O-Mite & Dosenbier) und 52 neue Städte
  • Neue regionale Musikstücke, neue Monumente wie die Sydney Harbour Bridge und neue Optik der Stadtgebäude für das australische Setting
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden