Schlachtfeld: Lobby Legends – Raid Leaders findet am 2.–3. April statt!

Von Dominik Probst am 17. Februar 2022

So kommen wir ins Geschäft! Das erste Schlachtfeldevent des Hearthstone-Esports dieses Jahr, Lobby Legends: Raid Leaders, kommt am 2.–3.  April zu YouTube und Twitch. Macht euch bereit, wenn 16 Schlachtfeldspieler aus der ganzen Welt um ihren Anteil am Preispool von 50.000 USD wetteifern!

Um sich für Lobby Legends: Raid Leaders zu qualifizieren, müssen sich Spieler bis Ende Februar an die Spitze der jeweiligen regionalen Bestenliste vorkämpfen. 16 der besten Spieler im gewerteten Modus aus Amerika, Asien-Pazifik und Europa erhalten Einladungen zu einem Qualifikationsturnier mit 48 Spielern, das am 14. März offline stattfindet. Am Ende des Qualifikationsturniers rücken die 12 besten Spieler zum Übertragungsturnier vor, wo sich ihnen vier der besten Schlachtfeldspieler Chinas anschließen werden. Zusätzlich zu der offiziellen Turnierübertragung am 2.–3. April sind alle Spieler, die an dem Qualifikationsturnier und Lobby Legends: Raid Leaders teilnehmen, herzlich dazu eingeladen, die Matches auf ihren Kanälen zu streamen.

Die zweite Ausgabe von Schlachtfeld: Lobby Legends ist grob für Mai angedacht, wobei der Qualifikationszeitraum im gewerteten Modus Ende März endet. Der genaue Termin und der offizielle Name werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Im Verlauf von Februar und März folgen Details zum Turnierformat und Punktesystem, den Lobbys des Qualifikationsturniers, dazu, wo ihr zuschauen könnt, und mehr auf dem Twitter-Kanal von Hearthstone-Esports. Bis dahin könnt ihr einen Blick auf das offizielle Regelwerk von Schlachtfeld: Lobby Legends werfen. Lasst uns wissen, falls ihr noch Fragen habt!

Die erste Masters Tour des Jahres von Hearthstone-Esports beginnt dieses Wochenende, lasst euch also keinen Moment der Masters Tour Onyxias Hort entgehen – vom 17.–20. Februar exklusiv auf YouTube. Wir wünschen eine angenehme Schlacht!

image011

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden