The King of Fighters XV: Team Super Heroine tritt bei

Von Dominik Probst am 30. Juli 2021

SNK Corporation stellt den neuen Charakter Athena Asamyia des Kampfspiels The King of Fighters XV (KOF XV) mit einem Trailer vor. Das Spiel soll im Q1 2022 erscheinen und noch weitere Charakter-Trailer erhalten.

Athena Asamiya, Mai Shiranui und Yuri Sakazaki verbünden sich zum ersten Mal als Team Super Heroine. In KOF XV wird die Serien-Tradition der ikonischen 3gegen3-Kämpfe fortgesetzt. Verschiedene Teams erzählen unterschiedliche Geschichten und Enden, es sollte also jedes Team ausprobiert werden.

 

Athena Asamiya

Athena ist ein High School-Pop-Idol und kämpft gegen das Böse, um für Weltfrieden zu sorgen. Ihr Kampfstil kombiniert chinesisches Kung-Fu und ihre angeborenen, psychischen Fähigkeiten. Sie ist fleißig, freundlich und doch ernsthaft, in diesem KOF hat sie sich doch überraschend mit Mai und Yuri zusammengetan…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mai Shiranui

Mai ist eine Kunoichi und Erbin des Shiranui-Stils der Ninja-Kampfkunst. Ihre Gegner unterliegen ihren eleganten Bewegungen und der faszinierenden Kleidung. Als Waffe nutzt sie große Fächer, passend zu ihrem Kampfstil: „Fliege wie ein Schmetterling, steche wie eine Biene“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Yuri Sakazaki

Ryo Sakazakis kleine Schwester hat innerhalb eines Jahres die tödlichen Techniken des Kyokugenryu Dojos gelernt. Yuri gilt als wahres Kampftalent und bringt ihren ganz eigenen Style mit ein. Sie tritt KOF bei, um ihrem Bruder ein für alle Mal ihre Stärke zu beweisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden