Todesschwinge, der Zerstörer, ist jetzt live in Heroes of the Storm

Von Stephanie Walter am 5. Dezember 2019

Der Weltenbrecher ist jetzt in Heroes of the Storm verfügbar. Todesschwinge ist der neuste genreübergreifende Held, der sich mit einer einzigartigen Spielweise ins Getümmel stürzt, wie sie einem derart berühmten Helden gebührt. Tatsächlich ist Todesschwinge so mächtig, dass er sogar in zwei Gestalten auftritt. Beide verfügen über neue Fähigkeiten, die es Spielern ermöglichen, voll und ganz in der Rolle des Aspekts des Todes aufzugehen und feurige Zerstörung auf das Schlachtfeld niederregnen zu lassen.

Der Weltenzerstörer ist dauerhaft unaufhaltbar und mit verstärkten Rüstungsplatten bedeckt. Er blickt mit Verachtung auf alle Lebewesen herab – einschließlich seines eigenen Teams. Um seine gewaltigen Macht etwas auszugleichen, hat Todesschwinge aber eine große Schwäche: Er kann nicht von seinen Verbündeten anvisiert oder geheilt werden. Diejenigen, die wagemutig genug sind, Todesschwinge auf einen Probeflug auszuführen, müssen gerissen vorgehen und seine unglaublichen Stärke strategisch einsetzen.

Todesschwinge ist ab sofort im Nexus spielbar. Endlich können Spieler als der gefragteste aller Helden in Heroes of the Storm ihre strategischen Spielfähigkeiten auf die Probe stellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leidenschaftliche Fantasy-Farmerin mit einem Faible für Japan-Rollenspiele der Marke Final Fantasy oder Persona. Als Sims-Fan gehören bei ihr aber auch nahezu alle Hauptspiele und Erweiterungen von EAs Personensimulation zum Standardrepertoire. Das Interessengebiet wird erweitert durch Shooter und Rollenspiele aus dem Star-Wars-Universum sowie durch Rätselspiele und Point-and-Clicks im Stile von Gray Matter oder Black Mirror.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden