Volldampf voraus! Eisenbahn-Management-Spiel Rail Route erhält rasanten, neuen Modus

Von Dominik Probst am 28. März 2022

Rail Route hat heute bekannt gegeben, dass der neue Modus “Rush Hour” ab heute verfügbar ist. Rush Hour erteilt dem entspannten Gameplay der momentanen Modi eine Abfuhr und bietet stattdessen eine aufregend-rasante Spielefahrung. Spielerinnen und Spieler müssen sich Wellen an Zügen stellen, jede herausfordernder als die vorherige.

Rush Hour startet auf einer Karte mit nur fünf Bahnsteigen und stellt Spielerinnen und Spieler vor die Herausforderung, die ideale Route mit einer begrenzten Anzahl an Gleisen aufzubauen – und das ist erst der Anfang des Chaos. Eine endliche Anzahl von automatischen Signalen, die programmiert werden können, sodass sie Züge automatisch an ihr Ziel leiten, sorgen für dringend benötige Atempausen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Key Features von Rush Hour: 

  • Stellt euch immer schwerer werdenden Wellen an Zügen.
  • Nutzt eine begrenzte Anzahl an Gleisen und Signalen, um effiziente Routen aufzubauen.
  • Tobt euch mit den neuen Features des Level-Editors aus, die es Spielerinnen und Spielern ermöglichen, eigene Rush Hour-Level zu erstellen.

Rush Hour verfügt zudem über ein stark verdichtetes Tutorial, das eine Hands-On-Lernerfahrung bietet und dazu führt, dass Spielerinnen und Spieler innerhalb weniger Minuten mit dem Spiel beginnen können, ganz im Sinne des sie erwartenden Geschwindigkeitsrausches. Während des Spiels können sie dann einem gegnerischen Charakter begegnen, der sie behindert, herausfordert und ihnen manchmal unabsichtlich hilft. Dieser Charakter ist ein erster Ausblick auf den kommenden Story-Modus “The Story of Jozic”. Rail Route Fans können sich also mit diesem Update, aber auch in Zukunft, über jede Menge neuer Inhalte freuen

Rail Routes viertes großes Update verspricht eine rasante Fahrt, mit allen Vorzügen von Rail Route in einem kurzen Action-Erlebnis, das den Weg für kommende Updates ebnet, die noch während des Early Access kommen werden.

Holt euch Rail Route auf Steam, besucht die offizielle Webseite und werdet Teil der Rail Route Community auf Discord und Twitter.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden