Vorabregistrierung für Bloodstained: Ritual of the Night auf iOS und Android ab sofort möglich

Von Dominik Probst am 6. November 2020

NetEase Games und ArtPlay kündigen heute an, dass Spieler sich ab sofort für die mobile Version des ARPG-Hits Bloodstained: Ritual of the Night vorabregistrieren können. Der Titel wird zum Preis von 10,99 € (iOS) und 9,49 € (Android) diesen Dezember verfügbar sein. Die Vorabanmeldung ist für iOS hier und für Android hier möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Image015

Bloodstained: Ritual of the Night für iOS und Android bietet all die Action, das Gameplay und den Inhalt des Konsolen-Vorgängers, mit keinerlei Kompromissen. Das UI und die 108 verschiedenen Splitter-Symbole wurden komplett neu designt, um Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Die mobile Version beinhaltet den DLC der Konsolenversion. Damit ist diese Version vonBloodstained: Ritual of the Night die definitive Edition des Spiels – für unterwegs.

Image016

In der riesigen Burg im Gothic-Stil mit ihren unzähligen Herausforderungen und Überraschungen erwarten die Spieler über 120 einzigartige Mobs und Bosse, die alle über besondere Fähigkeiten verfügen. Diese können sich Spieler durch das Besiegen der Gegner aneignen. Die 107 Waffen und 23 Waffenfertigkeiten wurden ebenfalls für Mobilgeräte angepasst.

Image017

Bloodstained: Ritual of the Night beinhaltet die altbekannte riesige 2D-Map, die ebenfalls perfekt an die mobilen Plattformen angepasst wurde. Das Splitter-Verbesserungs-System feiert ebenfalls in dieser Umsetzung seine Rückkehr. Ein weiteres Highlight, das Fans nostalgisch werden lässt, sind die gotisch-inspirierte Musik und die Originalstimmen aus dem Spiel, inklusive Ami Koshimizu (Miriam) und Shusaku Shirakawa (Gebel). Außerdem wird die mobile Version von Bloodstained: Ritual of the Night später einen weiteren spielbaren Charakter, einen Boss Rush-Modus, einen Speedrun-Modus und noch viel mehr erhalten.

Image018

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden