World of Warships: Legends erinnert an den 80. Jahrestag des D-Day mit besonderen Missionen

Von Dominik Probst am 27. Mai 2024

Wargaming, der Entwickler und Publisher des führenden plattformübergreifenden Marine-Multiplayer-Spiels World of Warships, bringt jede Menge feurige Action in seine Konsolen- und Mobilversion World of Warships: Legends. Das Juni-Update ist vollgepackt mit Inhalten, darunter eine fünfwöchige Kampagne, in der die Spieler mit einem niederländischen Premium-Kreuzer belohnt werden. Außerdem warten weitere Preise, Schiffe, Tarnungen und vieles mehr in den speziellen Missionen zum 80. Jahrestag des D-Day sowie ein neues Goleador-Meisterschafts-Web-Event auf die Spieler. Zusätzlich enthält das Juni-Update Anpassungen an Flugzeugträgern und neue Saisons von Keilereien und Flottengefechten.

Die Niederlande machen mit neuer Kampagne und Kreuzer auf sich aufmerksam

Mit dem Juni-Update schlägt der neue Feldzug „Der fliegende Holländer“ Wellen. Diejenigen, die diese fünfwöchige Kampagne mit 100 Meilensteinen mit Admiralitätsunterstützung abschließen, erhalten den niederländischen Premium-Kreuzer De Zeven Provinciën der Stufe VII. Das Schiff bringt zudem eine neue Nation zu World of Warships: Legends, die Niederlande, und ist mit der Fähigkeit „Luftschlag“ ausgestattet und extrem gut darin, Feuer zu entfachen. Am Steuer dieses Kreuzers steht ein historischer Kommandant, Karel Doorman, der sich auf der De Zeven Provinciën den Spielern anschließen kann.

Besondere Missionen zum 80. Jahrestag des D-Day

Anlässlich des 80. Jahrestages der Landung in der Normandie können die Spieler in neue, thematische Missionen eintauchen. Nach Abschluss werden die Kapitäne mit Sammelkarten belohnt, die Informationen über die Landung, die beteiligten Schiffe und militärische Auszeichnungen enthalten. Durch die Vervollständigung des Sets wird das französische Schlachtschiff Courbet 1944 der Stufe III freigeschaltet, das mit einer speziellen permanenten D-Day-Tarnung ausgestattet ist. Außerdem finden die Spieler mehrere historische Schiffe, die am D-Day beteiligt waren, darunter die Texas, die Belfast und den neuen Zerstörer Haida im Shop.

Aufgrund deiner Datenschutzeinstellung wird dieses Video nicht angezeigt.
Bitte akzeptiere die Cookies für Externe Medien um dieses Video anzuzeigen
Ich akzeptiere die Cookies der Kategorie "Externe Medien"

Verbesserungen an der Balance von Flugzeugträgern

Flugzeugträger erhalten ebenfalls einige Verbesserungen und Anpassungen in allen Bereichen für einen besseren Einsatz in den Gefechten. Darunter sind ein erweiterter Hangar mit kürzerer Flugzeugwartungszeit, mehr Bomben pro Abwurf und eine neue Treibstoffmechanik für Flugzeuge. Darüber hinaus wurden die Kosten für Flugzeuge auf Null gesenkt und es gibt weitere Anpassungen am wirtschaftlichen Balancing der Flugzeugträger.

Das neue Goleador-Meisterschaft-Web-Event

Ab dem 10. Juni können die Spieler im neuen Goleador-Meisterschafts-Web-Event die spannendsten Wochen des europäischen Fußballs miterleben. Durch das Erzielen von Toren auf der eigens für das Event eingerichteten Webseite können die Spieler 24 spezielle Aufnäher, die europäische Fußballmannschaften repräsentieren, verbrauchbare Tarnungen und eine spezielle permanente Tarnung für die Fidschi freischalten. World of Warships: Legends begrüßt mit dem Juni-Update auch zwei neue Saisons für Keilereien, die jeweils einzigartige Gameplay-Modifikationen wie verstärkte Hauptbatterien und verbesserte Hauptwerte enthalten. Auch die Flottengefechte feiern ein Comeback, bei denen fünf Spieler-Divisionen gegeneinander um einzigartige Belohnungen antreten.

Dominik Probst

Dominik Probst

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar