X4: Foundations – 3.0 Public Beta jetzt verfügbar

Von Dominik Probst am 20. November 2019

EGOSOFT gibt bekannt, dass die Public Beta-Phase für das große 3.0 Update zu „X4: Foundations“ in der vergangenen Woche gestartet ist. X4-Fans haben nun die Möglichkeit, vorab einen Blick auf die wichtigsten Änderungen zu werfen, die dieses große Update im ersten Quartal 2020 mit sich bringen wird.

Zu den bedeutendsten Veränderungen gehören u.a.:

  • Neue Version der Grafik-Engine, um neue visuelle Effekte zu ermöglichen.
  • Verbesserte Sound Effekte.
  • Digitale Seminare und schnellere Fortschritte für die Ausbildung der Besatzung.
  • Konfigurierbares Warnsystem.
  • Besatzungsbeförderung für Gruppen oder einzelne Piloten.
  • Kontrolle über eigene Polizeischiffe in Spielersektoren.
  • Direktes Landen auf Stationen im Raumanzug.
  • Verbesserte Menüs u.a.: Karte, Enzyklopädie, Stationsübersicht und Logbuch.
  • Verbesserte Benutzerführung während Missionen.
  • Mehr Kontrolle über Drohnen und Geschütze.
  • Weitere alternative Methoden der Steuerung u.a: X3 Retro-Modus

Die vollständige Liste der Änderungen mit über 150 Einträgen sowie die Details zur Teilnahme an der Public Beta von „X4: Foundations“ sind im EGOSOFT-Forum zu finden.

Weitere Einblicke in die aktuelle und zukünftige Entwicklung von „X4: Foundations“ gewähren die Antworten aus einem Reddit AMA („Ask Me Anything“) mit EGOSOFT-Gründer Bernd Lehahn vom 29. Oktober 2019 sowie die Aufzeichnung eines Live Streams mit EGOSOFT-Teammitgliedern vom 14. November 2019.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden