2K peppt den NBA 2K20-Soundtrack zum dritten Mal mit 24 neuen Tracks auf

Von Dominik Probst am 13. Mai 2020

2K hat nun sein drittes dynamisches Update für den Soundtrack von NBA 2K20 veröffentlicht und 24 neue Songs von Künstlern wie Travis Scott, Roddy Ricch, Schoolboy Q und Trippie Redd hinzugefügt

Das dritte Update bietet einen Mix aus Songs, der sowohl Musik von Künstlern enthält, die die NBA 2K-Fans kennen und lieben, aber auch neue Musik von aufstrebenden Künstlern aus dem UnitedMasters-Portfolio im Zuge der Zusammenarbeit des 2K Music-Teams mit UnitedMasters.

Die Spotify-Playlist mit allen Songs des Soundtrack-Updates gibt es hier.

Die neuen Songs stammen von bekannten und aufstrebenden neuen Künstlern aus der Welt des Hip-Hop, R&B und Pop:

  • Travis Scott: “Highest in the Room”
  • Roddy Ricch: “Start Wit Me feat. Gunna”
  • Schoolboy Q: “5200”
  • Trippie Redd: “Uka Uka”
  • Lil Baby: “Woah”
  • pineappleCITI: “Recognize”
  • Warm Brew: “Fame”
  • Gavin Haley: “Long Game”
  • NGHTMRE & Gunna: “CASH COW”
  • Kaleb Mitchell: “Get It”
  • The Aces: “Strong Enough”
  • Shepherd: “Gametime”
  • Kofi: “Hold Me Down feat. Tre Wes”
  • Erick Lottary: “Ball is Life”
  • The Future Kingz: “3 Vets”
  • Armani White: “2maro”
  • Rae Khalil: “Maria”
  • jusLo: “Wristwatch”
  • Ill Nicky: “FourThirty”
  • Stizzy Stackz: “Road 2 Riches”
  • Puku: “Move Right Past”
  • Peezy International: “Assist”
  • $wave: “Woah” 
  • Curtis Roach: “WJIT”

Weitere Informationen zu NBA 2K20 gibt es auf NBA.2K.com. Das vom 2K-Studio Visual Concepts entwickelte NBA 2K20 hat eine Altersfreigabe für alle Altersstufen erhalten.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden