Call of Duty: Mobile World Championship 2022: Die regionalen Playoffs der Phase 4 starten am 13. August

Von Dominik Probst am 2. August 2022

40 Teams haben es schon so weit geschafft. Aber in den regionalen Playoffs der Phase 4 der Call of Duty : Mobile World Championship 2022, die am 13. August startet, werden es nur die Besten der fünf Regionen auch ins Finale schaffen. Wer sehen will, welche Teams sich eine Chance auf einen Gewinnanteil aus dem Preispool von mehr als 2 Millionen US-Dollar sichern können und zu den ersten Global World Champions gekrönt werden könnten, darf sich das nicht entgehen lassen. Wen werden die Spieler:innen anfeuern?

Fans aus der ganzen Welt können die Spannung live miterleben, ihren Lieblingsteams zujubeln und sich die ganze Action in den regionalen Playoffs ansehen. Entweder über die YouTube-Kanäle Call of Duty: Mobile Esports und Call of Duty: Mobile oder im Spiel über dieCall of Duty: Mobile-App, sowie während der jeweiligen regionalen Events über Call of Duty: Mobile LATAM, Call of Duty: Mobile Japan und Call of Duty: Mobile Brasil Official.

Die Termine, an denen die regionalen Playoffs abgehalten und gestreamt werden, findet ihr hier:

  • Indien:
    • 13.08. @ 07:30 UTC / 13:00 IST und
    • 14.08. @ 07:30 UTC / 13:00 IST
  • Lateinamerika:
    • 13.08. @ 15:00 UTC / 10:00 CDT und
    • 14.08. @ 15:00 UTC / 10:00 CDT
  • Europa:
    • 20.08. @ 13:00 UTC / 15:00 MESZ und
    • 21.08 @ 13:00 UTC / 15:00 MESZ
  • Japan:
    • 20.08. @ 06:00 UTC / 15:00 JST und
    • 21.08. @ 06:00 UTC / 15:00 JST
  • Nordamerika:
    • 27.08 @ 17:00 UTC / 10:00 PST und
    • 28.08. @ 17:00 UTC / 10:00 PST

Die Teams, die es durch die regionalen Qualifikationen der Phase 3 geschafft haben und sich für die regionalen Playoffs der Phase 4 qualifizieren konnten, sind:

Lateinamerika:

  • iNCO Gaming
  • FR BULLS
  • Team Zodiac
  • Zygnus E-Sports
  • iTi7an Esports
  • SKADE
  • INFLUENCE RAGE
  • Loops E-Sports

Indien:

  • GodLike Esports
  • Team Vitality
  • Enigma Gaming
  • Nirvana India
  • Revenant Esports
  • Fenrirxrebirth
  • i2k EliteX
  • RDX

Europa:

  • Nova Esports
  • Light
  • Limitless eSport
  • Animus
  • AXIBYTE
  • Xitium
  • Prometheus
  • Cold Esports

Japan:

  • Team Vrilliant
  • 7iz
  • SCARZ
  • BBV Tokyo
  • 黒の組織
  • Jadex
  • Call of Juicy

Nordamerika:

  • Tribe Gaming
  • Un Dream
  • NYSL Mayhem
  • Wicked Esports
  • DST NA
  • Trucker Gaming
  • DramaZ
  • Cold Shower

Die Fans können nicht nur zuschauen, sondern auch verschiedene Belohnungen im Spiel verdienen, indem sie sich die Action direkt über die Call of Duty: Mobile-App ansehen. Kostenlose und einzigartige Objekte – wie der epische Waffenbauplan für die Kilo 141 und der Operator-Skin Spezialeinheit 5 – sind über alle regionalen Event-Übertragungen verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen über die Call of Duty: Mobile World Championship 2022 findet man auf der Website auf oder auf YouTube.

Weitere Informationen zu Call of Duty: Mobile gibt es ebenfalls auf der Website, auf YouTube oder wenn ihr Call of Duty: Mobile auf Twitter, Instagram und Facebook folgt.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden