Death Stranding Director’s Cut erscheint am 24. September 2021 für PlayStation 5

Von Dominik Probst am 9. Juli 2021

Das cineastische Open-World-Abenteuer Death Stranding bekommt am 24. September 2021 eine Neuauflage für PlayStation 5  und bietet ein komplett überarbeitetes und erweitertes Spielerlebnis. Death Stranding Director’s Cut ist ab sofort für 49,99 Euro im PlayStation Store vorbestellbar. Zum Preis von 59,99 Euro steht zudem eine Digital Deluxe Edition bereit. Die Standard Version des Spiels wird auch als physische Edition im Handel erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Inhalte

In Death Stranding Director’s Cut erwartet die Spieler viele neue Inhalte und verbesserte Gameplay-Funktionen. Brandneue Waffen, Ausrüstung, Fahrzeuge sowie neue Modi, Missionen und erkundbare Gebiete plus erweiterte Storylines und Verbesserungen der Benutzeroberfläche stehen zur Verfügung. Die zusätzlichen Inhalte des Director’s Cut wurden alle von Grund auf nach der Erstveröffentlichung von Death Stranding für PS4 erstellt und entwickelt und wurden sorgfältig in das Spielerlebnis eingearbeitet.

Features für PlayStation 5

Neben den inhaltlichen Erweiterungen bietet Death Stranding Director’s Cut auch technische Neuerungen:

  • haptisches Feedback des DualSense-Controllers sowie Einsatz der adaptiven Trigger
  • nahezu keine Ladezeiten
  • Support von 3D-Audio-Features
  • zwei Darstellungs-Modi zur Auswahl: “Priorität Leistung” mit hochskalierter 4K-Auflösung und bis zu 60 FPS sowie “Priorität Qualität” mit nativem 4K – beide mit Unterstützung für Ultra-Breitbild und HDR.*

Upgrade-Pfade

  • Für Neukäufer einer beliebigen Version von Death Stranding für PS4 kostet das Upgrade auf die Death Stranding Director‘s Cut Digital Deluxe Edition für PS5 10 Euro.
  • Besitzer einer beliebigen PS4-Version von Death Stranding bezahlen für das Upgrade auf die Death Stranding Director’s Cut Digital Deluxe Edition ebenfalls 10 Euro.

*4K und HDR erfordern einen Fernseher oder Bildschirm, der mit 4K und HDR kompatibel ist.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden