Deliver us Mars: Erstes Entwicklertagebuch veröffentlicht

Von Dominik Probst am 6. Mai 2022

Frontier Foundry, das Spiele-Label von Frontier Developments plc, hat heute das erste Entwicklertagebuch zu Deliver Us Mars veröffentlicht, dem cineastischen, narrativen Adventure von KeokeN Interactive, das für Xbox, PlayStation und PC erscheint. “Episode 1 – Journey to the Red Planet” gibt den Spielern einen ersten Überblick über die Geschichte des Spiels, während das Team von KeokeN einen tiefen Einblick in ihren kreativen Prozess bei der Entwicklung des ambitionierten Nachfolgers von Deliver Us The Moon aus dem Jahr 2019 gibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Journey to the Red Planet” nimmt die Zuschauer mit hinter die Kulissen des narrativen Designs von Deliver Us Mars, taucht ein in die Umwelt-Thematik, die das Setting des Spiels definiert, in die persönlichen Aspekte der Geschichte und in die akribischen Bemühungen des Teams, ein authentisches Astronautenerlebnis zu schaffen. Die Spieler erhalten außerdem einen sehr frühen Einblick in das völlig neue Traversal-System und die Rätselmechanik des Spiels, die im Verlauf der Geschichte immer komplexer werden.

Deliver Us Mars spielt in einer Zukunft, in der der Klimawandel die Erde überrollt hat und weltverändernde Überschwemmungen zum Alltag gehören. In dem Spiel, das zehn Jahre nach Deliver Us The Moon angesiedelt ist, schließen sich die Spieler einer Gruppe von Astronauten an, die sich auf eine Mission mit hohem Risiko begeben, um die Zukunft der Menschheit zu sichern. Ihr Ziel ist es, die riesigen Kolonisationsschiffe, die so genannten ARKs, von der zwielichtigen Organisation Outward zurückzuholen, um den Planeten Erde neu zu beleben, bevor es zu spät ist. Auf dem Weg dorthin werden sie die Wahrheit über das Schicksal der verschwundenen Kolonie von Outward herausfinden.

mars dd1 02 53

Das Entwicklertagebuch verrät, dass das Spiel die komplizierte Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter behandeln wird. Während die vollständige Geschichte von Deliver Us Mars erst in den kommenden Monaten enthüllt wird, können aufmerksame Fans von Deliver Us The Moon die Identität der Protagonistin in dieser Fortsetzung anhand der visuellen Hinweise in diesem Entwicklertagebuch erraten.

Im Gegensatz zum Hauptcharakter von Deliver Us The Moon ist die Protagonistin voll vertont. Ihre Persönlichkeit, ihre Beweggründe und ihre Geschichte werden sich in ihren eigenen Worten entfalten, während sie die Marslandschaft und die zahlreichen anderen Schauplätze des Spiels erkundet. Mit Motion-Capture-Darbietungen einer talentierten Besetzung stellt diese Fortsetzung einen großen Sprung in der erzählerischen Präsentation dar – was es den Entwicklern von KeokeN Interactive ermöglicht, die emotionalen Nuancen der Charaktere realistisch einzufangen und so die Dramatik zu steigern, die die Spieler im Laufe der Geschichte erfahren werden.

mars dd1 03 36

Deliver Us Mars erscheint demnächst für Xbox Series X|S, PlayStation 5, Xbox One, PlayStation 4 sowie PC für Steam und den Epic Games Store. Das Spiel kann ab sofort auch auf Steam, im Epic Games Store und auf der Playstation auf die Wishlist gesetzt werden.

Über folgende Links können sich Interessierte über das Spiel auf dem Laufenden halten:

Website: http://www.deliverusmars.com

Facebook: https://www.facebook.com/DeliverUsMars

Twitter: http://www.twitter.com/DeliverUsMars

Twitch: https://www.twitch.tv/frontierdevelopments

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden