Der GFN-Thursday hält, was auf der CES versprochen wurde – Zwei EA-Titel plus sechs weiter Spiele erscheinen im Januar.

Von Dominik Probst am 6. Januar 2022

Fas Jahr hat gerade erst begonnen und schon bringt der erste GFN-Thursday 2022 zahlreiche Neuigkeiten für GeForce NOW mit sich. Genshin Impact, das beliebte Open-World-Action-Rollenspiel, wird noch im Laufe diesen Jahres in die Cloud kommen und bereits heute in einer begrenzt verfügbaren Beta für Mitglieder auf Windows-PC erscheinen. GeForce-NOW-Mitglieder, die über ein miHoYo-Konto verfügen, können in der GeForce-NOW-Windows-App sehen, ob die Beta bereits verfügbar ist, indem sie dort nach Genshin Impact suchen.

gfn thursday january 6

Und für alle, die es verpasst haben: Während der NVIDIA CES Special Address gab es einige großartige GeForce NOW-Neuigkeiten zu verkünden. Battlefield 4: Premium Edition und Battlefield V: Definitive Edition werden die aufregende Sammlung von Electronic Arts Titeln ergänzen, die über die Cloud gestreamt werden können. Außerdem gibt es eine GeForce NOW-Promotion für AT&T 5G-Kunden in Nordamerika und GeForce NOW wird noch dieses Jahr für Samsung-Smart TVs verfügbar sein. Weitere Details zu allen GeForce NOW-Ankündigungen von der CES gibt es im CES-Blog.

Doch das ist noch immer nicht alles. Viele weitere großartige Spiele wie wie Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction, das im Januar erscheint, werden bald auf auf GeForce NOW verfügbar sein.

Bereits diese Woche erscheinen:

  • Battlefield 4: Premium Edition (Auf Steam und bei Origin)
  • Battlefield V: Definitive Edition (Auf Steam und bei Origin)

Im Januar stehen außerdem die folgenden sechs Spiele auf dem Programm:

  • The Anacrusis (Release auf Steam am 13. Januar)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction (Release auf Ubisoft Connect am 20. Januar)
  • Mortal Online 2 (Early Access auf Steam)
  • Ready or Not (Early Access auf Steam)
  • Fly Corp (Steam)
  • Garfield Kart – Furious Racing (Steam)

gfn thursday tom clancy?s rainbow six extraction

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden