DLC „Zusätzliches Charakterpaket” für Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles erscheint im Sommer 2022

Von Dominik Probst am 11. April 2022

SEGA kündigt heute an, dass der DLC „Zusätzliches Charakterpaket” für Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles im Sommer 2022 für Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Steam erscheinen wird.

Darüber hinaus kann die digitale Version von Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles für Nintendo Switch ab sofort im Nintendo eShop vorbestellt werden und erscheint dann am 10. Juni 2022 in Europa.

 

Tengen Uzui macht den Anfang im DLC „Zusätzliches Charakterpaket” für The Hinokami Chronicles

Das „Zusätzliche Charakterpaket” bietet eine Reihe kostenpflichtiger herunterladbarer Inhalte in Form neuer Charaktere für den Versusmodus von Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles (lokal und online). Die erste Veröffentlichung in diesem Sommer enthält Tengen Uzui, die Säule des Klangs der Dämonenjäger, die sich im Anime Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba Entertainment District Arc einen heftigen Kampf mit den Dämonen liefert.

In regelmäßigen Updates werden danach sechs weitere Charaktere aus dem Anime Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- Entertainment District Arc zum Kauf erhältlich sein.

  • Nezuko (Dämonenform – Fortgeschrittene Version)
  • Tanjirō (Vergnügungsviertel)
  • Zen’itsu (Vergnügungsviertel)
  • Inosuke (Vergnügungsviertel)
  • Daki
  • Gyūtarō

In den kommenden Monaten werden weitere Details zu diesem DLC bekanntgegeben, es bleibt also spannend.

 

Digitale Vorbestellung jetzt möglich

Die digitale Vorbestellung für Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles ist im Nintendo eShop ab sofort möglich! Diese Version enthält:

  • Das komplette Spiel
  • Fünf „Kimetsu-Schule”-Sommeruniformkostüme (Tanjirō Kamado, Nezuko Kamado, Zen’itsu Agatsuma, Inosuke Hashibira, Giyū Tomioka)
  • Drei „Patientenkleidung (Schmetterlingsanwesen)”-Kostüme (Tanjirō Kamado, Zen’itsu Agatsuma, Inosuke Hashibira)
  • Einen Charakterfreischaltschlüssel: Kimetsu-Schule (Tanjirō Kamado)
  • 16.000 Kimetsu-Punkte

Wer die digitale Version vorbestellt, erhält zudem drei Bonus-Charakterfreischaltschlüssel als Teil einer zeitlich begrenzten, bis zwei Wochen nach der Veröffentlichung verfügbaren Launch-Version: Kimetsu-Schule Nezuko, Kimetsu-Schule Zen’itsu und Kimetsu-Schule Inosuke.

Hinweis: Die Fünf „Kimetsu-Schule”-Sommeruniformkostüme, die drei „Patientenkleidung (Schmetterlingsanwesen)”-Kostüme und die 16.000 Kimetsu-Punkte werden ebenfalls Teil der physischen Version für Nintendo Switch sein.

 

Die Features von Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles

  • Spannende Arenakämpfe – Im Spiel sind spektakuläre Fähigkeiten und eine Vielzahl an Charakteren aus dem Anime und dem offiziellen Spin-Off enthalten, darunter Tanjiro und Nezuko, um Herausforderer in direkten Kämpfen zu besiegen, sowohl lokal als auch online.
  • Bewegendes Drama – Spieler greifen in der Rolle von Tanjiro Kamado zum Schwert erleben seinem Weg zum Demon Slayer, um seine Schwester Nezuko wieder in einen Menschen zu verwandeln.
  • Spannende Bosskämpfe – Action und Dramatik erreichen ihren Höhepunkt in besonderen Kämpfen gegen mächtige Dämonen, die Tanjiros Geschicklichkeit auf die Probe stellen werden.
  • Originale Anime-Synchronsprecher – Die englischen und japanischen Original-Synchronsprecher des Anime kehren zurück und sorgen bei allen Fans für ein authentisches Spielerlebnis.

 

Demon Slayer -Kimetsu no Yaiba- The Hinokami Chronicles erscheint in Europa und Nordamerika am 10. Juni 2022 für Nintendo Switch.

Weitere Informationen über das Spiel finden sich auf der offiziellen Website sowie auf Twitter, Facebook und Instagram.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden