Ein Headup-Start in die gamescom

Von Dominik Probst am 18. August 2020

Der alljährliche gamescom-Wahnsinn steht vor der Tür!

In diesen Tagen, in denen viele Menschen aus gutem Grund zuhause festsitzen, um sich gegenseitig zu schützen, wird das Team von Headup während der gamescom-Woche tonnenweise Nachrichten verbreiten, damit jeder in seinen vier Wänden gut unterhalten wird.

Sei aus sicherer Entfernung mit dabei und genieß’ mit uns die folgenden Enthüllungen:

  • Zwei exklusive Weltpremieren
  • Vier brandneue Spiele für die nächste Konsolengeneration
  • Zehn großartige Independent Games, die während der gesamten Veranstaltung gezeigt werden
  • Ein First Look und erste Hands-On-Erfahrungen mit Headups erster, hauseigener Produktion, dem bald erscheinendem Mehrspieler-Sandbox-Rollenspiel “Tinkertown
  • Tausende von Quadratmetern an virtueller Standfläche in der Indie Arena Booth, mit spielbaren Demos, brandneuen Trailern, einer Merchandise-Ecke und vielem mehr…

Da die Büroräume von Headup quasi um die Ecke des schönen Kölner Veranstaltungsortes liegen und ihr Herz aus vielen guten Gründen immer für die gamescom schlägt, glauben sie, dass die digitale Version der Veranstaltung große Chancen bietet, um das Erlebnis einer rein digitalen Veranstaltung auf die nächste Stufe zu heben – und das sowohl für die Spieler, als auch für die Branche. In diesem Jahr geht es nicht darum, wer den größten Stand mitbringt. Nein, diesmal geht es nur um den Inhalt!

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden