Flinkheit und Eleganz in Blood Bowl 3 mit der Elfenunion

Von Dominik Probst am 11. Juni 2021

NACON und Cyanide Studio kündigen das dritte spielbare Team der noch bis zum 13. Juni laufenden Beta von Blood Bowl 3 an: die Elfenunion. Die Teams der Elfenunion setzen auf gutes Pass-Spiel und die Flinkheit ihrer Spieler.

Die aus Hochelfen, Waldelfen und Dunkelelfen bestehenden Teams der Elfenunion sind für ihr Geschick und ihre zielsicheren Pässe bekannt, sind aber gleichzeitig recht anfällig, wenn es zu rohem Körperkontakt kommt.

Es gibt vier Arten von Spielern in den Teams der Elfenunion: Die Linemen und Linewomen, deren große Stärke ihre Beweglichkeit ist. Werfer, die auch weite Pässe mit höchster Präzision beherrschen und mit den Fängern eine starke Kombination bilden. Schließlich sind die Blitzer dazu da, gegnerische Angriffe zu blockieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interessierte können die Elfenunion noch bis zum Ende der geschlossenen Beta von Blood Bowl 3 am 13. Juni 2021 selbst ausprobieren. Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Webseite. Die Keys werden während der Beta-Phase nach und nach versendet.

Blood Bowl 3 ist ein Hit für Fans des Universums und von Strategiespielen gleichermaßen. Zum Release umfasst das Spiel zwölf Teams, jedes mit eigenem Spielfeld, Cheerleadern, Kampagnen- und Multiplayer-Modi und mehr Anpassungsmöglichkeiten als seine Vorgänger.

Blood Bowl 3 ist ab 21. September im Early Access für PC erhältlich.

Die Veröffentlichung der fertigen Fassung ist für den 22. Februar 2022 auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch geplant.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden