GEFRAGT GEJAGT – DAS SPIEL ab sofort erhältlich

Von Dominik Probst am 29. Oktober 2021

BANDAI NAMCO Entertainment und bitComposer Interactive veröffentlichen GEFRAGT GEJAGT – DAS SPIEL. Das offizielle Videospiel zur gleichnamigen TV-Show ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich.

GEFRAGT GEJAGT ist eine Quizshow, die seit 2015 im Ersten ausgestrahlt wird. Die erneut überaus erfolgreiche 7. Staffel wurde Anfang Oktober beendet. In dem Format tritt ein Team von vier Kandidaten nacheinander gegen ein Superhirn, den sogenannten Jäger, an. Sie müssen das Quizduell gegen ihn gewinnen, um ins Finale einzuziehen und das Preisgeld nach Hause zu holen.

In GEFRAGT GEJAGT – DAS SPIEL haben Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit, ihr Wissen mit bis zu drei Freundinnen und Freunden zu testen. Dabei ist es ihnen selbst überlassen, welche Rolle sie einnehmen wollen – die des Jägers oder des Gejagten. Sie können sich entweder als Team zusammenschließen und versuchen, einen der drei Jäger aus dem TV-Format gemeinsam zu schlagen. Oder sie nehmen die Rolle des Jägers ein und treten gegeneinander an, um zu zeigen wer der klügere ist.

Der Fragenkatalog des Spiels umfasst mehr als 4.500 Fragen aus 25 unterschiedlichen Kategorien, in denen die Spielerinnen und Spieler ihr Wissen unter Beweis stellen können. Sowohl Moderator Alexander Bommes als auch die drei Jäger Sebastian Klussmann, Sebastian Jacoby und Klaus Otto Nagorsnik sind mit ihren Originalstimmen vertont. Damit ist am heimischen Bildschirm eine authentische TV-Atmosphäre garantiert.

GEFRAGT GEJAGT – DAS SPIEL erscheint am 29. Oktober 2021 für PC, Nintendo Switch & PlayStation 4 und ist ab sofort erhältlich.

Weitere Informationen zu GEFRAGT GEJAGT – DAS SPIEL auf: http://www.bitcomposer.com/

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden