Ghostwire: Tokyo – Präludium – Kostenlose Visual Novel erschienen / The Elder Scrolls Online – Ascending Tide-Vorschau & Kapitän Kaleen / Fallout 76 – Patch 34 & Saison 8

Von Dominik Probst am 4. März 2022

Zum Wochenende hat Bethesda heute wieder die neuesten Infos rund um ihre aktuellen Titel für uns.

Wichtige Termine

  • Dienstag, 8. März 19 Uhr: Special-Stream zum internationalen Frauentag mit Maxi & Lena von Xbox im Bethesda MainStream auf Twitch.
  • Dienstag, 8. März: Ghostwire: Tokyo – Präludium erscheint für PC.
  • Montag, 14. März: Ascending Tide-DLC für ESO erscheint für PC/Mac & Stadia
  • Freitag, 25.3.: Ghostwire: Tokyo erscheint für PS5 und PC (Early Access für PS5 am 22.3. mit Digital Deluxe Edition-Vorbestellung im PlayStation Store).
  • Dienstag, 29. März: Ascending Tide-DLC für ESO erscheint für Konsolen.

Aktuelle Angebote

 

Ghostwire: Tokyo

Kostenlose Visual Novel Ghostwire: Tokyo – Präludium

Bevor es am 25. März losgeht mit Ghostwire: Tokyo können Spieler:innen auf PS5 & PS4 jetzt schon die Vorgeschichte in Form der Visual Novel Ghostwire: Tokyo – Präludium erleben. Und das beste daran: Es ist kostenlos!

Lade dir dieses Prequel-Kapitel gleich herunter und begleite den erfahrenen Detektiv KK und sein Team übernatürlicher Ermittler:innen bei den Nachforschungen zu einem ungewöhnlichen Verschwinden, nur um eine noch viel größere Entdeckung zu machen. KK spielt in Ghostwire: Tokyo eine entscheidende Rolle auf Akitos Reise, und auch andere Akteure aus dem Prequel haben einen Auftritt im Hauptspiel.

Ghostwire: Tokyo – Präludium ist jetzt kostenlos verfügbar für PS5 & PS4 und erscheint am 8. März auch für PC auf Steam und im Epic Games Store. Weitere Details finden sich hier.

 

The Elder Scrolls Online

Vorschau auf Ascending Tide – Korallenhorst

Führe eine kühne Rettungsaktion durch und stürme ein geheimes Versteck des Ordens der Emporstrebenden im Korallenhorst, einem neuen PvE-Verlies für vier Spieler:innen, das bald als Teil der DLC-Spielerweiterung Ascending Tide erscheint!

Die farbenfrohen Kavernen des an der Nordküste von Sommersend gelegenen Korallenhorsts und seine archaischen Elfenruinen sind ein ideales Versteck – diese einzigartige, vor neugierigen Blicken geschützte Stätte wurde nicht ohne Grund von der rätselhaften Organisation auserkoren. Ascending Tide erscheint am 14. März für PC/Mac und Stadia sowie am 29. März für PlayStation und Xbox. Weitere Details finden sich hier.

Charaktervorstellung: Kapitän Kaleen

Der gnadenlosen Weite des padomaischen Ozeans zu trotzen, gleicht bei dieser erfahrenen Seebärin einem kleinen Rundgang über den Marktplatz. Hier erfährst du mehr über Kapitän Kaleen, der standfesten Skipperin der Speerspitze! Je nach Situation kann sich Kapitän Kaleen als erbitterte Gegnerin oder als tapfere Verbündete erweisen. Falls du unter dem Banner des Dolchsturz-Bündnisses segelst, hast du wenig zu befürchten. Andernfalls solltest du das offene Meer sorgsam im Auge behalten und dich vor der furchteinflößenden Mannschaft der mächtigen Speerspitze in Acht nehmen!

 

Fallout 76

Patch 34 & Saison 8

Diese Woche erschien das nächste kostenlose Update für Fallout 76, welches ein neues saisonales Event einführt, in dem außerirdische Wesen aus den Weiten des Weltalls in Appalachia landen und die Spieler:innen zusammenarbeiten müssen, um die Außerirdischen davon abzuhalten, ihre „Forschung“ abzuschließen. Fallout Worlds erhielt ebenfalls einige Verbesserungen (die auch das Verdienen von S.C.O.R.E. betreffen).

Alle Infos zum neuen Update kannst du hier nachlesen. Die Patch-Notes finden sich hier.

Und das ist noch nicht alles, denn auch die brandneue Saison 8 ist nun gestartet mit einem neuen Spielbrett und natürlich jeder Menge Belohnungen. Alle Details findest du hier.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit der Kindheit, mit einem Faible für die komplette The Legend of Zelda- und Halo-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar absenden