Handball 21 ist ab morgen im Handel erhältlich

Von Dominik Probst am 12. November 2020

NACON gibt die Veröffentlichung von Handball 21 bekannt. Dies ist der nächste Schritt der Handball-Simulationen, der von Eko Software entwickelt wurde und ab morgen für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel erhältlich ist.

Mit Handball 21 kehrt der Sport auf die Tagesordnung zurück. Basierend auf dem Feedback von Fans des Franchise hat Eko Software eine noch fortschrittlichere und detailgetreuere Umsetzung einer der beliebtesten Sportarten entwickelt. Mit besserer Grafik, Motion Capturing-Animationen und aufgewertetem Gameplay erleben die Spieler die ganze Spannung ihrer liebsten Sportart.

Während der Zeit der Lockdowns, in der die echten Spiele hinter verschlossenen Türen ausgetragen werden, bietet der neue Titel eine hervorragende Gelegenheit, spannende Matches mit den liebsten Spielern und Teams zu erleben. Handball 21 enthält 129 Teams aus acht europäischen Ligen mit insgesamt 2.299 offiziellen Athleten, wie Nikola Karabatic, Fabian Wiede und Mikkel Hansen, die detailgetreu im Spiel nachgebildet wurden.

Handball 21 bietet eine umfassende Spielerfahrung:

  • Eine beeindruckende Anzahl offizieller Inhalte – mit 2.299 im Spiel enthaltenen offiziellen Spielern
  • Innovatives Gameplay, das den Sport realistisch darstellt, authentisches Taktik-Management inklusive
  • Mehrere Spielmodi: My Team für das Erstellen des eigenen Teams, Solo-Modus für das Verwalten eines Teams von A bis Z, Liga-Modus für den Kampf um die größte aller Trophäen und Multiplayer-Modus für Matches mit Freunden
  • Neue und verbesserte KI, die auch anspruchsvollen Gamern eine Herausforderung bietet

Handball 21 ist ab morgen für PS4, Xbox One und PC im Handel erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden