Kerbal Space Program: Breaking Ground-Erweiterung ab diesem Dezember auch auf Konsole

Von Dominik Probst am 18. November 2019

Breaking Ground, die zweite Erweiterung für Kerbal Space Program, erscheint nächsten Monat für PlayStation 4 und XboxOne! Konsolenspieler können sich auf diese umfangreiche Erweiterung freuen und von ihrem gemütlichen Sofa aus zu neuen wissenschaftlichen Erkundungen aufbrechen!

Sammelt mit brandneuen, einsetzbaren Experimenten Daten, erforscht geheimnisvolle Oberflächen-Features auf allen Monden und Planeten des Sonnensystems und werdet mit neuen Robotikteilen kreativ. Kerbal Space Program Enhanced Edition: Breaking Ground hilft euch und euren Kerbals dabei, im Namen der Wissenschaft neue Horizonte zu erreichen!

Dies sind die wichtigsten Neuerungen dieser Erweiterung:

Robotikteile

Mit brandneuer Robotik habt ihr bei euren Raumfahrzeugen vollkommen neue Möglichkeiten. Diese bringen außerdem neue Steuermechaniken mit sich und ermöglichen den Bau einfallsreicher Fahrzeuge und irrer Gerätschaften, mit denen eure Kerbals ihr Universum erforschen können!

Oberflächen-Features

Im ganzen Kerbin-System werdet ihr interessante Oberflächen-Features finden, darunter Mineralienvorkommen, Meteore, Krater und sogar noch Ausergewöhnlicheres. Studiert sie und sammelt wertvolle wissenschaftliche Daten mit dem brandneuen Rover-Arm!

Stationäre Forschung

Nehmt Ausrüstung für Experimente mit auf die Oberfläche eines Himmelskörpers, um Messungen durchzuführen. Stellt eine Wissenschaftsstation auf und lasst eure Besatzung an die Arbeit gehen. Dank Seismographen, Wetterstationen und noch viel mehr habt ihr für lange Zeit etwas zu forschen!

Neuer Raumanzug

Die Kerbals gehen natürlich mit schicken neuen Raumanzügen an die schicken neuen Experimente! Dieser elegante, futuristische Anzug zeigt bei der Erforschung der Canyons von Duna, den Küsten von Laythe und allen anderen exotischen Reisezielen unbestreitbares Modebewusstsein.

Kerbal Space Program Enhanced Edition: Breaking Ground erscheint am 5. Dezember zum Preis von 14,99 € für PlayStation 4 und XboxOne. Und die Entwickler halten selbstverständlich ihr Versprechen, dass alle Spieler, die das Spiel vor April 2013 gekauft haben, die Erweiterung kostenlos erhalten. Weitere Einzelheiten dazu, wie sie das anstellen werden, gibt es vor der Veröffentlichung.

Kostenloses Update

Neben der Erweiterung erhält Kerbal Space Program Enhanced Edition außerdem ein für Konsolen optimiertes Update voller Inhalte, das einige seit langem geforderte Funktionen enthält: die verbesserte Schubzeit-Anzeige, die Delta v pro Stufe und Delta v-App, eine Umschaltfunktion für den Höhenmesser, die Möglichkeit, Achsengruppen zu verbinden, Dutzende von überarbeiteten Teilen sowie Leistungsverbesserungen, Fehlerbehebungen und mehr!

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden