Klassiker von Square Enix und Disney erstmals auf Xbox One verfügbar

Von Dominik Probst am 18. Februar 2020

Square Enix und Disney veröffentlichten heute KINGDOM HEARTS HD 1.5 + 2.5 ReMIX und KINGDOM HEARTS HD 2.8 Final Chapter Prologue für Xbox One. Diese ausführlichen Sammlungen stellen Xbox-Spielern zum ersten Mal neun unvergessliche Abenteuer vor und enthalten über 100 Stunden voller KINGDOM HEARTS-Abenteuer. Diese lassen Spieler die Reise erleben, die den Weg für das von der Kritik gefeierte KINGDOM HEARTS III bereitet hat.

KINGDOM HEARTS HD 1.5 + 2.5 ReMIX enthält die folgenden Spiele:

  • KINGDOM HEARTS FINAL MIX
  • KINGDOM HEARTS Re:Chain of Memories
  • KINGDOM HEARTS 358/2 Days (in HD überarbeitete Filmsequenzen)
  • KINGDOM HEARTS II FINAL MIX
  • KINGDOM HEARTS Birth by Sleep FINAL MIX
  • KINGDOM HEARTS Re:coded (in HD überarbeitete Filmsequenzen)

KINGDOM HEARTS HD 2.8 Final Chapter Prologue enthält die folgenden Spiele:

  • KINGDOM HEARTS Dream Drop Distance HD
  • KINGDOM HEARTS 0.2: Birth by Sleep –A fragmentary passage–
  • KINGDOM HEARTS χ Back Cover (Film)

Zudem können sich Schlüsselschwertträger, die KINGDOM HEARTS III auf Xbox One beendet haben, auf den KINGDOM HEARTS III Re Mind DLC freuen, welcher am 25. Februar für Xbox One erscheinen wird. Die Deluxe Edition KINGDOM HEARTS III Re Mind + Konzertaufnahme, die alle Inhalte von KINGDOM HEARTS III Re Mind sowie Aufnahmen des Orchesterkonzerts “KINGDOM HEARTS – World of Tres” vom 30. November 2019 in Osaka beinhaltet, wird ebenfalls erhältlich sein.

Zudem können Xbox Game Pass-Mitglieder, die die Abenteuer im preisgekrönten Rollenspiel noch nicht erlebt haben, KINGDOM HEARTS III ab dem 25. Februar als Teil ihres monatlichen Abos auf https://www.xbox.com/de-de/xbox-game-pass herunterladen. Xbox Game Pass-Mitglieder müssen den KINGDOM HEARTS III Re Mind DLC separat kaufen, um auf den neuen Inhalt zugreifen zu können.

Webentwickler, Technik-Nerd und Gamer aus Leidenschaft seit meiner Kindheit, mit einem Faible für die komplette "The Legend of Zelda"- und "Halo"-Reihe. Dazu fast keine Konsolengeneration ausgelassen und auch sehr interessiert an Indie-Games.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar absenden